HOME

Angela Merkel in Brisbane: Ein Selfie mit der Kanzlerin

Eine Bundeskanzlerin zum Anfassen: Am Rande des G20-Gipfels in Australien zeigt sich Angela Merkel sympathisch, mischt sich unters Volk und posiert für Selfies. Das kommt gut an.

Angela Merkel weiß, wie's geht: Tagsüber mit den Staatschefs aus aller Welt vor den Kameras der Journalisten posieren, abends mit dem Volk vor deren Handys: Fernab des G20-Gipfels in Brisbane mischte Angela Merkel sich auch unters Volk. Bei den Australiern kam das besonders gut an: Auf ihrem Weg durch die Caxton Street, der Partymeile der Stadt, hielt die Kanzlerin immer mal wieder an, schüttelte ein paar Hände, quatschte mit den begeisterten Pub-Besuchern - und posierte sogar für deren Selfies.

Viele australische Medien, so auch die "Courier Mail", berichten begeistert über Merkels Volksnähe.

Sogar ein Youtube-Video gibt es von Merkels Spaziergang durch die Caxton Street - ganz so, als liefe ein internationaler Popstar durch die australische Stadt.

jen
Themen in diesem Artikel