HOME

Antisemitischer Angriff: Freundin spricht über das erste Opfer von Halle – Schlagerstar Stefan Mross trauert um seinen Fan

Jana L., 40, drehte dem Attentäter von Halle den Rücken zu. Und wurde von ihm erschossen. Der stern sprach mit ihrer Freundin Manuela B. – die nicht fassen kann, was passiert ist.

Christine Lambrecht

Jana L. ging mittags an der Synagoge in Halle vorbei. Vermutlich kam sie von der Straßenbahn, war auf dem Weg nach Hause in ihre kleine Einraumwohnung im Paulusviertel. Attentäter Stephan B. versuchte gerade, die Tür der Synagoge aufzusprengen. Jana L. schien nicht zu ahnen, was er vorhatte. "Muss das sein, wenn ich hier lang gehe", sagte sie und lief vorbei. Sie drehte dem Attentäter den Rücken zu. Stephan B. schoss mehrmals auf Jana L. Die 40-Jährige starb.

Ihre Freundin Manuela B. kann nicht fassen, was passiert ist. "Sie hat mich gestern noch angerufen. Wir hatten Pläne fürs Wochenende", sagt sie dem stern. "Sie wollte zu einem Konzert von Feuerherz [eine Schlager-Boy-Group ("Wer kann da denn schon nein sagen"), Anm. d. Red.], hat mich gefragt, ob ich mitkomme, aber ich wusste es noch nicht. Wir haben verabredet, dass wir noch mal telefonieren."

Jana L. sammelte Autogrammkarten

Die Freundin glaubt, dass Jana L. vom Essen in einer Begegnungsstätte kam und nach Hause wollte, als sie Stephan B. begegnete. Sie habe viel Zeit in der Begegnungsstätte verbracht. Aus gesundheitlichen Gründen habe Jana L. nicht arbeiten können und von einer kleinen Rente gelebt. Sie habe gerne Schlager gehört – Helene Fischer, Andrea Berg, Stefan Mross. Und Autogrammkarten gesammelt. "Sie hatte bestimmt 2000 Karten", sagte ihre Freundin. "Da ist sie richtig aufgeblüht."

Am Montag seien sie in Leipzig bei einer Fernsehaufzeichnung von Florian Silbereisen gewesen. "Jana hatte die Tickets gewonnen", erzählt Manuela B. "Sie musste dann schnell ihren Zug kriegen. Wir konnten uns nicht mal verabschieden."

Stefan Mross und Ella Endlich trauern um Fan aus Halle

Stefan Mross trauert um Fan aus Halle

"Lebensfreude, Musikfan und treuer Anhänger unserer Schlagermusik. Das war Janas Leben", schreibt Schlagerstar Stefan Mross auf Facebook zu einem Foto seiner Freundin, der Sängerin Anna-Carina Woitschack, mit Jana L.

 

Jana L. kannte viele Stars persönlich. Stefan Mross trauert auf Facebook: "Der Amoklauf in Halle hat uns unseren treusten Fan aus Halle genommen ... Lebensfreude, Musikfan und treuer Anhänger unserer Schlagermusik. Das war Janas Leben. Mit 3 Schüssen auf einen unschuldigen Menschen geschossen – Was soll man dazu noch sagen. Ich bin fassungslos." Auch Schlagersängerin Ella Endlich postete ein Bild mit der Toten und schrieb, sie sei "erschüttert und wütend". Bei ihren Besuchen in Halle habe sie Jana ganz besonders ins Herz geschlossen. "Ich kenne sie von den Treffen mit meinem Fanclub. Sie war von Beginn an dabei."