HOME

Brandeburger Tor: Veranstalter schließen Silvesterparty wegen Überfüllung

Nichts geht mehr auf der Deutschlands größter Silvesterparty in Berlin: Schon Stunden vor dem Jahreswechsel ist die Party am Brandenburger Tor voll. Die Veranstalter lassen keine Besucher mehr rein.

Die Festmeile am Brandenburger Tor in Berlin ist voll

Die Festmeile am Brandenburger Tor in Berlin ist voll

Kein Zugang mehr zu Deutschlands größter Silvesterparty in Berlin: Die Eingänge würden wegen der hohen Besucherzahl in Kürze geschlossen, teilten die Veranstalter am Mittwochabend mit. Kurz vor dem Jahreswechsel waren Hunderttausende Menschen auf die fast zwei Kilometer lange Festmeile zwischen Siegessäule und Brandenburger Tor geströmt. Sie feierten eine riesige Party unter freiem Himmel. Kurz vor Mitternacht wollte David Hasselhoff vor Berlins Wahrzeichen "Looking for Freedom" singen. Zum Jahreswechsel spielen Stargeiger David Garrett und Mezzosopranistin Katherine Jenkins, dazu tanzt das Russische Staatsballett Moskau.

tkr/DPA / DPA