HOME

Geiselnahme im Fernsehstudio: 19-Jähriger stürmt niederländischen TV-Sender

Für die Journalisten des Senders NOS ein Schock: Ein junger Mann stürmt mit einer Pistole das Gebäude. Er nimmt eine Geisel und verlangt Sendezeit, sonst würden im ganzen Land Sprengsätze explodieren.

Ein mit einer Pistolenattrappe ausgerüsteter Mann hat die Redaktion des niederländischen Fernsehsenders NOS gestürmt und kurzzeitig einen Angestellten als Geisel genommen. Wie der öffentlich-rechtliche Sender mitteilte, verlangte der Mann Live-Sendezeit während der Abendnachrichten, er konnte aber von der Polizei überwältigt und festgenommen werden. Der Angreifer gehörte nach eigenen Angaben zu einem Hacker-Kollektiv, das niederländische Justizministerium ging hingegen von einem Einzeltäter aus.

Der Angriff ereignete sich in Hilversum südöstlich von Amsterdam. Dem Sender zufolge bedrohte der Mann zunächst einen Sicherheitsangestellten und verlangte Zutritt zum Aufnahmestudio der Nachrichten um 20 Uhr. Der Mann wurde aber in ein anderes Studio geführt, wo er dann aufgezeichnet wurde. Die laufende Sendung wurde unterdessen unterbrochen, stattdessen wurde ein erklärender Schriftzug eingeblendet.

Pistole war eine Attrappe

NOS veröffentlichte am Abend ein kurzes Video zu dem Vorfall, auf dem der Mann in dem Studio zu sehen ist. Er trägt einen dunklen Anzug, ein weißes Hemd und eine Krawatte sowie eine Brille und ist augenscheinlich mit einer Pistole bewaffnet. Wie die niederländische Polizei in der Nacht im Internetdienst Twitter mitteilte, handelte es sich um eine Attrappe, die von den Betroffenen "unmöglich von einer echten" Waffe habe unterschieden werden können. Der Mann war nicht vorbestraft.

In dem Video ist zu sehen, wie der Mann in ruhigem Ton auf Niederländisch mit einem Mitarbeiter des Senders spricht, den er als Geisel genommen hatte. Er wolle über Dinge "von weltweiter Bedeutung" sprechen, sagt er. Er und seine Mitstreiter seien "vom Geheimdienst beauftragt worden". Er wolle Informationen enthüllen, "die die aktuelle Gesellschaft in Frage stellen".

Erpressung mit vermeintlichen Sprengsätzen

Der Mann behauptete, er handle nicht allein. So stehe eine ganze Hackermannschaft für eine "Cyber-Attacke" bereit, hieß es in einem Drohbrief, den er mehreren Angestellten übergab. Darin behauptete er, im ganzen Land seien Sprengsätze deponiert, die explodieren würden, wenn er keine Sendezeit erhalte. Das Ministerium für Justiz und Sicherheit erklärte hingegen, auf der Grundlage der bislang vorliegenden Informationen habe der Mann allein gehandelt.

Auf dem Video ist dann zu sehen, wie nach wenigen Minuten mehrere Polizisten das Studio stürmen und den Mann überwältigen. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand. Das Gebäude des Senders wurde evakuiert und kurz nach 22 Uhr wieder für sicher erklärt.

Bei dem Mann handelte es sich nach Angaben der Staatsanwaltschaft um einen 19-Jährigen aus Pijnacker in der Nähe von Den Haag. Er wurde in Polizeigewahrsam genommen, seine Wohnung wurde durchsucht. Medienberichten zufolge studierte der 19-Jährige in Delft Chemie. Zu dem Vorfall wurden Ermittlungen eingeleitet. Nach Angaben der Stadt Hilversum waren die Sicherheitsvorkehrungen für die Journalisten nach den Anschlägen in Paris zuletzt verstärkt worden.

yps/DPA / DPA
Themen in diesem Artikel
Ich brauche dringend Hilfe bei der EM rente
Guten Tag mein Name ist Carsten Langer ich bin 46 Jahre alt und Versuche seit März 2015 die EM Rente zu beckommen meine Ärzte sagen ich kann nicht mehr Gutachten der Kranken Kasse sieht das auch so nur die Gutachter der Rentenkasse Sehens anders war schon vor sozial Gericht 1 Instanz Richterin sagt ich kann nicht am Gutachten vorbei entscheiden ihre Empfehlung ich sollte in die 2 Instanz weil sie meint das ich auch nicht mehr Arbeits fähig bin die 2 Instanz sagt laut Gutachten könnte ich noch arbeiten aber ihre Meinung nach könnte ich auch nicht mehr arbeiten ich sollte doch auf ein Urteil verzichten und ich sollte neu Rente beantragen und der zwischen Zeit wurde ich zur Berufs Findung geschickt die nach sechs Wochen von der Rentenkasse abgebrochen wurde habe auch erfahren das die Rentenkasse mir keine Umschulung mehr zutraut auf den Rat ich sollte noch Mal EM Rente beantragen bin ich in Reha gegangen damit ich auch neue Arzt berichte habe die Reha hat den Aufenthalt von 4 auf drei Wochen verkürzt und mich entlassen als nicht arbeitsfähig für den allgemeinen Arbeits Markt und ich kann keine 3 Stunden arbeiten das hat der Rentenkasse wieder nicht gereicht hatich wieder zum gutachter geschickt der mir 45 Minuten fragen gestellt hat und jetzt heißt es ich kann wieder voll arbeiten auf den allgemeinen Arbeits Markt Meine Erkrankungen sind Ateose in beiden knieen und mehreren Finger Gelenken Verschleiß in beiden Fuß, Hüft, Schulter und elebogen Gelenken dazu Gicht im linken Daumen satel Anhaltende Schmerzstörungen Wiederkehrende Depressionen Übergewicht Hormonstörungen Wirbelsäulenleiden Bandscheibenschädigung Schlaf Atem Störung Schlafstörungen eine ausgeprägte lese und rechtschreib Schwäche Panick Attacken ( Zukunftsangst) Suizidale Gedanken 1 Suite Versuch Laut aus Zügen einiger Befunde Bin ich nicht mehr Stress resistent Darf keinen akort machen keine Schicht Arbeit keine gehobene Verantwortung überaschinem oder Personen tragen usw Aber al das reicht nicht für die EM Rente Mittlerweile bin ich von der Kranken Kasse ausgesteuert das Arbeitsamt hat mich nach 9 Monaten abgemeldet und seit April wäre die Renten Kasse nicht mehr für mich zuständig aber da ein laufendes verfahren ist hmm keine Ahnung Da ich Mal gut verdient habe habe ich eine bu abgeschlossen aber da die über 900 euro mir zählt und das schon fast 3 Jahre habe ich kein Anspruch auf Harz 4 Grundsicherung Wohngeld oder sie Tafel für essen nein ich darf dafon mich noch mit 260€ freiwillig Kranken versichern Deswegen konnte ich meine Wohnung mir nicht mehr leisten und bin auf einen Campingplatz gezogenitlerweil habe ich eine Freundin und wir teilen uns die Wohnung Bitte ich brauche dringend Hilfe mir wird das alles zuviel werde mich parallel zu ihnen auch an den svdk wenden aber vielleicht können sie unterstützend helfen ich weiß echt nicht weiter und meine schlechten Gedanken werden wider sehr stark Mfg