HOME

Duisburg: Drei Maskierte und Ex-Freund schlagen und stechen auf 17-Jährige ein

In Duisburg-Friemersheim ereignete sich eine Beziehungstat: Eine 17-Jährige traf sich mit ihrem Ex-Freund. Dieser ging gemeinsam mit drei Maskierten auf sie los. Sie verletzten das Mädchen mit Messern. 

Nachrichten Deutschland Duisburg Rettungswagen

Rettungskräfte brachten die verletzte Jugendliche in eine Klinik (Symbolbild)

DPA

Am Donnerstagabend ist eine Jugendliche in von vier Männern angegriffen und verletzt worden. Die 17-Jährige hatte sich zuvor mit ihrem 16-jährigen Ex-Freund im Stadtteil Friemersheim getroffen, um bei einem Spaziergang noch einmal über die Beziehung zu sprechen, berichtet die Polizei. Als plötzlich drei Maskierte auftauchten, schlugen sie demnach gemeinsam mit dem Ex-Freund auf das Mädchen ein und verletzten sie mit Messern. Der Jugendlichen gelang es, sich in den Garten eines Ehepaars zu retten, welches Erste Hilfe leistete und die Rettungskräfte alarmierte. 

Kripo ermittelt nach Hintergründen zur Tat

Das Mädchen wurde anschließend in ein Krankenhaus gebracht und dort stationär versorgt. Lebensgefahr habe aber nicht bestanden, heißt es weiter. Die Polizei leitete eine Fahndung nach den Angreifern ein und konnte den Ex-Freund sowie einen 15-Jährigen festnehmen. Wie die "WAZ" berichtet, wurde am Freitagnachmittag ein weiterer Tatverdächtiger in Gewahrsam genommen. Die Kripo ermittelt zu den Hintergründen der Tat.

Liebe und Geld: Was sagt Euer Einkommen über Eure Beziehung aus?
fri
Themen in diesem Artikel