HOME

Flüchtlinge, Terroanschlag & Co.: Die spannendsten Reportagen des Jahres

Mittendrin statt nur dabei. Die stern-Reporter sind stets mitten in den aktuellen Geschehnissen, um daraus spannende Geschichten zu machen. Das sind die besten Reportagen des Jahres - Gänsehautfeeling garantiert. 

1. Hells Angel Frank Hanebuth

Hells Angel Frank Hanebuth: "Ich habe mir hier nichts zuschulden kommen lassen!"

 Zwei Jahre saß Frank Hanebuth in Spanien in Untersuchungshaft. Doch sein Verteidiger weiß immer noch nicht, was man ihm eigentlich vorwirft. Der Hells Angel ist jetzt frei, aber er darf das Land nicht verlassen. Gefangen im Paradies.

2. Der schwarze Donnerstag von Stuttgart 21

Polizeigewalt bei Stuttgart21-Demonstration

Der Einsatz von den Polizisten gegen Stuttgart-21-Demonstranten liegt fünf Jahre zurück. Doch wie brutal die Beamten wirklich mithilfe von Pfefferspray und Wasserwerfern gegen Schüler und Rentner vorgingen, wurde lange vertuscht. Bis jetzt. 

3. Lageso

Diverse Flüchtlinge halten einem Security-Mitarbeiter ihre Notfall-Bescheinigungen vor die Nase

Es ist das Nadelöhr in der Betreuung von Flüchtlingen in Berlin: das Landesamt für Gesundheit und Soziales, kurz Lageso. Die Behörde ist völlig überfordert. Wir haben das Chaos mit versteckter Kamera beobachtet.

4. Fotoprojekt gegen sexuellen Missbrauch

Ralf Zitzmann Unbreakable

Die Worte der Täter quälen Opfer sexualisierter Gewalt noch Jahre nach der Tat. "Unbreakable" soll Betroffenen helfen, aus der Zwangslage auszubrechen. Ralf Zitzmann erzählt seine bewegende Geschichte.

5. Mein Nachbar, der Terrorist

stern-Reporter in den Banlieues von Paris: Mein Nachbar, der Terrorist

Nach den Anschlägen von Paris befindet sich die ganze Welt in einem Schockzustand. Doch wer waren die Attentäter und wo lebten sie? Ein Gespräch mit dem Nachbarn von Samy Amimour, einem der Attentäter.