HOME
Prozessbeginn in Leipzig, ein Polizist sagt über die rechten Randale als Zeuge: "Sah aus wie im Kriegsgebiet".

Prozessbeginn in Leipzig

Neonazis zogen durch die Straßen und schlugen alles kurz und klein - "wie im Kriegsgebiet"

Mehr als zweieinhalb Jahre nach den gewalttätigen Ausschreitungen von Rechtsradikalen in Leipzig hat in der sächsischen Stadt der erste von einer ganzen Reihe von Prozessen begonnen. Linken-Politiker erhoffen sich weitreichende Folgen für die Neonazi-Szene.

Vor Gericht

«Wie im Kriegsgebiet»

Prozess in Leipzig: Angeklagte schweigen zu Neonazi-Überfall

Bei den rechten Krawallen 2016 wurden zahlreiche Scheiben zerstört

Zwei Jahre nach rechtsextremen Ausschreitungen in Leipzig Prozess begonnen

Roderich Kiesewetter

Fall Roderich Kiesewetter

"Erregend spitz": Wie ein CDU-Politiker einen Gedichtband herausgab und dann Abnehmer suchte

Von Hans-Martin Tillack
US-Regierung: Russland mischt sich weiter in US-Wahlen ein
+++ Ticker +++

News des Tages

Um "zu schwächen und zu spalten": USA werfen Russland Einmischung in Kongresswahlen vor

Eine Deutschlandflagge weht im Wind

Berlin

Mann postet Foto von abgeschnittener Deutschlandfahne – und erhält teure Quittung

Roderich Kiesewetter: BND-Info genutzt, um Schlagzeilen in eigener Sache zu machen?

stern und "Report Mainz"-Recherche

CDU-Abgeordneter verriet dem BND den Namen eines Whistleblowers

Von Hans-Martin Tillack
Porsche-Logo

Diesel-Affäre

Porsche-Manager kommt aus Untersuchungshaft frei

Mutmaßlicher Messerangreifer in U-Haft

Beurlaubter Audi-Chef Rupert Stadler

Audi-Chef Stadler legt Beschwerde gegen Untersuchungshaft ein

Ali B. während seiner Festnahme

Wiesbaden

Nach Fall Susanna: Ali B. soll auch Elfjährige vergewaltigt haben - weiterer Haftbefehl

Bewährungsstrafe für Hundehalter nach tödlicher Beißattacke in Baden-Würtemberg

Sigmaringen in Baden-Würtemberg

Bewährungsstrafe für Hundehalter nach tödlicher Beißattacke

Der Angriff auf Männer mit Kippas löste eine Debatte über Antisemitismus aus.

Arrest nach Gürtel-Angriff auf Männer mit Kippas in Berlin

Angeklagter gesteht Angriff auf Kippa tragenden Israeli in Berlin

Prozess um Gürtelschläger

Mann attackiert Kippa-Träger: "Ich wollte ihn nicht schlagen, nur Angst machen"

Prozess wegen antisemitischen Angriffs auf Kippa-Träger

Prozess wegen antisemitischen Angriffs auf Kippa-Träger in Berlin begonnen

Trauer, Wut und Rechtsstaat - der Mord an Susanna spaltet das Land. Der mutmaßliche Mörder Ali B. soll vor den Haftrichter kommen

Mord an Susanna

Ali B. kommt in U-Haft – wie der Fall das Land weiter spaltet

Ali B. nach dem Eintreffen in Deutschland am Samstag

Tatverdächtiger im Mordfall Susanna wieder in Deutschland

Teilnehmer einer Solidaritätskundgebung in Berlin

Prozess wegen antisemitischen Angriffs mit Gürtel in Berlin am 19. Juni

Hunde der Rasse Kangal erreichen Schulterhöhen von bis zu fast 90 Zentimeter

Vorwurf der fahrlässigen Tötung

Kangal zerfleischte Rentnerin - nun stehen die Halter vor Gericht

Zu spät am Flughafen, weil der Zug der Deutsche Bahn Verspätung hatte. Das Gericht argumentiert, dass die Kläger einen Zug hätten nehmen müssen, mit dem sie nach regulärem Fahrplan mindestens drei Stunden vor Abflug am Airport gewesen wären.

Gerichtsurteil

Wegen Zugverspätung: Bei verpasstem Flug gibt es keine Entschädigung

Die "Welcome to hell"-Demonstration am 7. Juli vor dem G20-Gipfel in Hamburg

"Welcome to hell"

Vermummte Beamte bei Anti-G20-Demo im Schwarzen Block? Das sagt die Polizei

Von Daniel Wüstenberg
Dashcam in einem Auto
Kommentar

Dashcam-Urteil

Dashcam als Beweis zugelassen: Pech gehabt, Verkehrsrüpel!

Von Gernot Kramper
Schäferhundmischling "Asko" wurde bei Wetzlar an einem Baum erhängt

Urteil in Wetzlar

Hund "Asko" grausam am Baum erhängt - Besitzer verurteilt

Von Daniel Wüstenberg
Instagram-Post von Leon Machère

Nach Konzert in Augsburg

Youtube-Star Leon Machère beleidigt Polizisten - und muss saftige Strafe zahlen