HOME
Nicht mehr als 3,50 Euro darf ein Mittagessen an Hamburgs Schulen kosten. Viel zu wenig, finden die Caterer. Die Schulbehörde vertröstet. (Symbolbild)

3,50 Euro pro Kind

Schulessen muss billig sein: Warum die Politik daran bislang nichts ändern möchte

3,50 Euro. Mehr darf ein Mittagessen in Hamburger Schulen nicht kosten. Der Druck ist enorm, die Caterer kämpfen seit gut zwei Jahren dafür, dass der Schulsenator 50 Cent drauflegt. Der argumentiert gegen die Erhöhung.

Von Denise Snieguole Wachter
Muss Schulessen so aussehen?

Gesund und günstig?

Schulessen? Note 6, setzen – warum der Staat bei der Schulverpflegung versagt

Fanny H. 

Kinderarmut

"Armut ist ein Teufelskreis, der kaum zu durchbrechen ist" - eine Alleinerziehende klagt an

Nido Logo
Fanny H. 

Kinderarmut

Keine zwei Euro für Essen: Drei Tweets zeigen, was Armut mit Kindern macht

Nido Logo
Nachdem wir Zigarettenstummel im Essen und Würmer im Salat gefunden hatten, hieß es Tschüs, Kantine!

Tschüs, Schulessen!

Lieber 'n Döner auf die Hand als 'nen Wurm im Salat

Essens-Tablett mit Pommes und Würstchen

Schon wieder Pommes

Ältere Schüler finden deutsches Schulessen überhaupt nicht lecker

Stäbchen fürs Schulessen? Wie kann man denn damit essen?

Entsetzen, Ekel und Erstaunen

Wenn amerikanische Kinder Schulessen aus anderen Ländern probieren

#ThanksMichelleObama

Schüler twittern über ekelhaftes Schulessen

Giftiges Essen an indischer Schule

"Das Essen wurde zum Mörder"

Indien

21 Kinder sterben durch Gift im Schulessen

Mission "Gesunde Ernährung"

Starkoch Lafer eröffnet Schulmensa

Infektionen von Schulkindern

Magen-Darm-Erkrankungen erreichen Rekordniveau

Verdacht auf Norovirus

Der hohe Preis für billiges Schulessen

Verdacht auf Norovirus

Tausende Kinder durch Schulessen erkrankt

Marthas Schulessen-Blog

Proteststurm gegen Zensurversuch

Von Christoph Fröhlich

Teures Schulessen

Grüne und Union fordern geringeren Mehrwertsteuersatz