VG-Wort Pixel

Video Früherer chinesischer Präsident Jiang Zemin ist tot

STORY: Chinas früherer Präsident Jiang Zemin ist tot. Er sei am Mittwoch im Alter von 96 Jahren gestorben, meldete die staatliche Nachrichtenagentur Xinhua und veröffentlichte einen Brief der Führung an das Volk. Laut der Nachrichtenagentur litt er an Leukämie und starb in Schanghai infolge eines multiplen Organversagens. Jiang wurde 1989 Generalsekretär der KP - nach der Niederschlagung der Demokratiebewegung auf dem Platz des Himmlischen Friedens in Peking. Vielen galt Jiang als Kompromiss und Übergangskandidat. Doch es gelang ihm, sein Land aus der politischen Isolation zu holen, die Beziehungen zu den USA zu kitten und der Wirtschaft einen beispiellosen Boom zu bescheren. Jiang war von 1989 bis 2002 Generalsekretär der Kommunistischen Partei und ab 1993 zudem Staatspräsident.
Mehr
Er sei am Mittwoch im Alter von 96 Jahren gestorben, meldete die staatliche Nachrichtenagentur Xinhua.

Mehr zum Thema

Newsticker