VG-Wort Pixel

Video Lewandowski wieder Weltfußballer des Jahres

Hinweis: Dieser Beitrag wird Ihnen ohne Sprechertext gesendet. O-Ton Robert Lewandowski, Weltfußballer des Jahres: "Erstmal vielen Dank für alle Gratulationen und die Unterstützung. Ja, das freut mich sehr, diese Auszeichnung wieder zu gewinnen. Zweites Mal in Folge. Das bedeutet auch viel für mich, nicht nur für mich persönlich, aber auch für die ganze Mannschaft, meine Mitspieler und den ganzen Klub." "Das, was Gerd Müller gemacht hat, dass hilft mir besser zu werden, das ist klar. Dass, wenn du siehst, es gibt einen - Ich will nicht viel sagen Rekord, aber ein Ziel - einen Rekord kann man schlagen und ich bin etwas näher, dann kann es versuchen, aber dieser Rekord der ganzen Bundesliga mit den meisten Toren der Bundesliga, das ist noch lange weg. In dieser Saison ist das unmöglich. Ich denke darüber gar nicht nach." "Mein Vertrag läuft im Sommer aus, das ist genug Zeit für mich. Das bedeutet, dass ich wirklich einfach ruhig bleibe und ich habe kein Stress."
Mehr
Trotz der Auszeichnung bleibt Bayern Münchens Stürmer Robert Lewandowski bescheiden.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker