VG-Wort Pixel

Video Taliban-Kämpfer im Vergnügungspark

Ihre Maschinengewehre hatten die Taliban-Kämpfer dabei, doch eigentlich wollten sie nur Spaß haben. Diese Aufnahmen entstanden am Freitag in der afghanischen Hauptstadt Kabul. Dort wollten diese Taliban-Kämpfer einen seltenen freien Tag in einem beliebten Vergnügungspark am Wasser genießen. Die Kämpfer schlossen sich den Einheimischen an, um die Fahrgeschäfte des Vergnügungsparks auszuprobieren. Darunter ein Piratenschiff und ein Ketten-Karussell. Einige der Taliban waren hier vorher noch nie gewesen. Dieser Kämpfer zeigte sich bestens gelaunt: "Wir haben mit niemandem ein Problem, wir versichern jedem Afghanen, dass wir mit niemandem ein Problem haben, wie Sie sehen können - alle Mudschaheddin sind hier im Vergnügungspark und amüsieren sich mit den Anwohnern, und wir möchten der Welt mitteilen, dass wir mit niemandem ein Problem haben." Die Taliban hatten am Sonntag 44 Schlüsselpositionen in Afghanistan wie Provinzgouverneure und Polizeichefs mit Mitgliedern ihrer radikalislamischen Bewegung besetzt. Es war die größte derartige Zuteilung von Posten seit der Bildung eines Kabinetts im September. Die Taliban hatten Mitte August die Macht in Afghanistan übernommen. Sie haben zugesagt, nach Jahrzehnten des Krieges Sicherheit und Ordnung wiederherzustellen. Allerdings haben Extremisten des Islamischen Staates (IS) zahlreiche Anschläge verübt. Zudem sieht sich das Land mit einer Wirtschaftskrise konfrontiert.
Mehr
Die Taliban hatten Mitte August die Macht in Afghanistan übernommen.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker