VG-Wort Pixel

"Creamfields Festival" Geisterstadt aus Müll – So sieht ein Festivalgelände aus, nachdem die Party vorbei ist





Zelte, Campingstühle und jede Menge Abfall:


Ein Feld im britischen Daresbury versinkt im Müll.


Was an eine Müllhalde erinnert, sind die Hinterlassenschaften der Besucher des "Creamfields Festival" 2019.    


Diese Szenen stellen leider keine Ausnahme, sondern die Regel dar.


"Bei deutschen Festivals bleibt ungefähr ein Drittel der Zelte liegen (...) . Auf Festivals in Großbritannien lassen teilweise 65 Prozent der Besucher ihr Zelt zurück." – Jacob Bilabel, Green Music Initiative ggü. "sueddeutsche.de"


Auf der Webseite des Festivals fordert der Veranstalter die Besucher dazu auf, ihren Aufenthalt möglichst nachhaltig zu gestalten.


Dazu gehöre auch, Müll und Campingausrüstung bei der Abreise wieder mitzunehmen.


Die Bilder machen allerdings deutlich:
Viele Festivalbesucher sind diesem Ruf nach Sauberkeit leider nicht nachgekommen.
Mehr
Diese Bilder aus Großbritannien lassen einen sprachlos zurück. Nach dem "Creamfields Festival" liegen haufenweise gebrauchte Zelte, Stühle und Abfall auf einem Feld. Ein Brite filmt die Müllhalde aus seinem Auto und teilt die erschreckenden Aufnahmen im Netz. 

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker