HOME

Er fürchtete um sein Leben: Brite bittet am Münchner Flughafen um Asyl in Deutschland

In München hat ein Brite für Aufsehen gesorgt: Er versuchte Asyl in Deutschland zu beantragen. Seinen Pass wollte der 41-Jährige dabei am liebsten gleich loswerden. 

Reisende warten am Flughafen München

Themen in diesem Artikel