VG-Wort Pixel

Großfeuer in Herne Freizeitbad "Wananas" komplett zerstört


Um zwei Uhr nachts ist im Herner Freizeitbad "Wananas" ein Feuer ausgebrochen. Schnell griff es auf das gesamte Gebäude über und zerstörte es vollständig. Ob es sich um Branstiftung oder einen technischen Defekt handelt, ist noch unklar.

In Herne ist in der Nacht zum Donnerstag ein Freizeitbad ausgebrannt und eingestürzt. Aus bislang ungeklärter Ursache habe der Dachstuhl des Spaßbades "Wananas" im Stadtteil Wanne-Eickel gegen 2 Uhr Feuer gefangen, sagte ein Sprecher der Polizei Bochum. Die Flammen griffen schnell auf das gesamte Freizeitbad über, das Dach des Gebäudes stürzte ein.

Noch immer dauern die Löscharbeiten an. Bis zum Mittag sollen noch weitere Sicherheitsmaßnahmen durchgeführt werden. Der Schaden wird auf mehrere Millionen Euro geschätzt. Verletzt wurde bei dem Brand glücklicherweise niemand. Auch die Rauchwolke soll für die Anwohner keine Gefahr darstellen.

kgi/DPA DPA

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker