VG-Wort Pixel

Mailand 20-stöckiges Wohnhaus steht lichterloh in Flammen

Sehen Sie im Video: 20-stöckiges Wohnhaus in Mailand steht lichterloh in Flammen.




In Mailand ist in einem 20-stöckigen Hochhaus ein Großbrand ausgebrochen. Das Feuer fing nach Angaben der Feuerwehr am frühen Sonntagabend in den oberen Etagen des Gebäudes an. Anschließend habe es sich bis zu den unteren Stockwerken ausgebreitet. Meldungen über Todesopfer oder vermisste Personen gab es bisher nicht. Die etwa 70 Familien, die in dem Hochhaus lebten, seien nach Angaben des Bürgermeisters Beppe Sala rechtzeitig kontaktiert worden. Lokalen Medienberichten zufolge erlitten rund 20 Bewohnerinnen und Bewohner leichte Rauchgasvergiftungen. Bis der Brand unter Kontrolle war, dauerte es Stunden.
Mehr
In der norditalienischen Metropole In Mailand ist in einem 20-stöckigen Hochhaus ein Großbrand ausgebrochen. Meldungen über Todesopfer oder Vermisste gab es nicht. Rund 70 Familien konnten rechtzeitig kontaktiert werden.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker