VG-Wort Pixel

Perfektes Timing beim Dreh Werners großes Reporterglück


Werner Helfen ist Hobbyreporter aus Leidenschaft. Er wollte nur über eine gefährliche Kreuzung in seiner Heimatstadt Freiberg berichten. Dann passierte ein Kracher, der ihn im Netz zum Hit macht.
Von Timo Brücken

Reporterglück ist, wenn einem Journalisten interessante Ereignisse, über die er berichten kann, einfach in den Schoß fallen. Das lernt man jedenfalls auf der Journalistenschule. Werner Helfen, Hobby-Fernsehreporter aus Freiberg, hat hingegen im wahren Leben erfahren, was das heißt. Als er für seine Sendung "Richtig im Verkehr" im Regionalfernsehen über eine besonders gefährliche Kreuzung in seiner Heimatstadt berichten wollte, fuhren hinter ihm plötzlich tatsächlich zwei Autos ineinander. Und illustrierten die Warnung des Reporters aufs Schönste. Schon jetzt ein Youtube-Hit:

Hier können Sie dem Autor auf Twitter folgen


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker