HOME

Hamburg: Pitbull beißt Hund tot und attackiert dessen Halterin

Er riss sich in einem Waldstück los und griff einen anderen Hund an: Erneut ist es zu einer tödlichen Hundeattacke gekommen. Die Halterin des Pitbulls war der Polizei zunächst unbekannt.

Pitbull rennt

Der Pitbull hatte sich offenbar losgerissen, um den kleinen Hund zu verfolgen (Symbolbild)

Picture Alliance

Dramatische Szenen haben sich am vergangenen Freitag in Diekholz (Niedersachsen) zwischen zwei Hunden und deren Halterinnen ereignet: Ein Pitbull riss sich von der Leine und biss anschließend einen kleineren Hund zu Tode. Auch die Halterin des Havanesers wurde bei der Attacke verletzt. 

Wie die Polizei berichtet, war eine 38-jährige Frau kurz nach 10 Uhr am Vormittag mit ihrem elfjährigen Sohn und dem Havaneser in einem Waldstück spazieren, als dieser kurz aus dem Blickfeld verschwand. Kurze Zeit später kam er zurückgelaufen - verfolgt von dem Pitbull. Dieser verbiss sich in den kleinen Hund. Weder der Besitzerin noch der heraneilenden Frau, die den Pitbull ausführte, gelang es, die Hunde zu trennen. 

Havaneser überlebt Angriff nicht

Schließlich attackierte der Pitbull auch noch die Halterin des Havanesers als sie versuchte, ihren Hund auf den Arm zu nehmen, um ihn so vor den Bissen des Hundes zu schützen. Doch ihre Bemühungen halfen nicht: Der kleine Hund erlag noch vor Ort seinen Verletzungen. Da seine Besitzerin ihn dennoch zum Tierarzt bringen wollte, tauschte sie mit der anderen Frau keine Personalien aus.

Die Halterin des Pitbulls hat sich erst nach einem Aufruf der Polizei bei den Beamten gemeldet. Sie gibt an, dass eine 58-jährige Bekannte den Hund zur Tatzeit ausgeführt habe. Gegen die Frau läuft nun ein Verfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung.

Erst im Juli wurden zwei Hundebesitzer zu Bewährungsstrafen verurteilt, nachdem ihr Haustier eine Frau angegriffen und tödlich verletzt hatte. Das Gericht sah die Schuld bei dem Ehepaar, da es den Hund nicht richtig gehalten habe - das Unglück wäre vermeidbar gewesen. 

Pitbulls töten Einjährige in Italien: Ein Pitbull bellt an der Leine (Symbolbild)
fri