VG-Wort Pixel

Angeblicher Hausfriedensbruch Rassistischer Vorfall? Weißer Mann droht Bikern mit Sturmgewehr

Sehen Sie im Video: Rassistischer Vorfall? Weißer Mann droht Bikern mit Sturmgewehr.


Ein Mann bedroht eine Gruppe von Bikern und einen Autofahrer.  


Der Grund: Sie befinden sich angeblich auf einer privaten Straße im US-Bundesstaat Virginia. 


Der bewaffnete 45-Jährige behauptet, es sei sein Grundstück und richtet ein Sturmgewehr auf die Gruppe. Drei der Biker sind schwarz, der Autofahrer ebenfalls. 


Die Gruppe ist unbewaffnet und versucht, die Situation zu deeskalieren.  


„Ich habe früher um die Ecke gewohnt. Warum richten Sie also eine Waffe auf uns?" 


Der Autofahrer ruft schließlich die Polizei. 


„Ich habe mein Bike kurz hier geparkt, um eine Pause zu machen. Und hier ist ein weißer Mann, der eine Waffe auf vier schwarze Männer richtet. Guck mal, wir stehen hier nur. Rassismus gibt es nicht in den USA." 


Der Bewaffnete behauptet immer wieder, dass die fünf Männer auf einer privaten Straße seien. 


“Du hättest uns auch einfach auffordern können zu gehen.” (Min. 1.55) 


Als die Polizei eintrifft, wird der weiße Mann festgenommen. Er wird wegen der Gefährdung anderer mit einer tödlichen Waffe angeklagt. 


Die Polizei erklärt in einer Pressemitteilung, dass es zwar eine private Straße sei, das Grundstück jedoch nicht dem Angeklagten gehöre. 


Einer der Biker schreibt auf Facebook, die Gruppe habe das „Kein Zutritt“-Schild übersehen. 


"Wir waren einfach nur überrascht und schockiert, warum er zielsicher eine Waffe auf uns gerichtet hat." 


Der Motorradfahrer bedankt sich in dem Post auch bei der Polizei, die mit der Situation „professionell und gründlich" umgegangen sei.  


Dem Angeklagten drohen bis zu fünf Jahren Haft und ein Bußgeld von 12.500 US-Dollar. 
 
Mehr
Ein weißer Mann aus Virginia wird festgenommen und angeklagt, weil er eine Waffe auf vier schwarze Männer richtet und behauptet, sie seien auf seinem Privatgrundstück. Das Video sorgt in den sozialen Netzwerk für Aufruhr. 

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker