HOME

Beliebteste Verstecke : Wo die Deutschen ihr Bargeld verstecken

Die Deutschen lieben ihr Bargeld. EU-weit haben sie die meisten Scheine und Münzen dabei. Aber wo verstecken sie ihr Bares, wenn es nicht gerade im Portmonnaie ist?

Die Deutschen lieben ihr Bargeld – laut aktuellen Daten der EZB haben sie -weit die meisten Scheine und Münzen dabei. Im Durchschnitt heben die Bundesbürger bei jedem Gang zum Bankautomaten 248 Euro ab. Doch wohin damit, wenn die Summe für das Portemonnaie zu groß ist? Eine aktuelle Umfrage von Statista in Zusammenarbeit mit YouGov zeigt: Fast jeder Zweite bewahrt zuhause größere Mengen Bargeld auf. Der Tresor ist dabei das beliebteste "Versteck". Aber auch unauffälligere Orte sind beliebt. Allen voran der Briefumschlag, aber auch Kleiderschrank und Bücherregal werden bei den Deutschen zur Privatbank. Das klassische Sparschwein schafft es auf den dritten Platz der beliebtesten Verstecke. Dass ihr Geld am Aufbewahrungsort zuhause eher oder absolut sicher ist, glauben 65 Prozent - 32 Prozent haben so ihre Zweifel, was das eigene Versteck angeht.  

Statista
Themen in diesem Artikel