HOME

Wetter in Deutschland: "Schwere Sturmlage" am Wochenende – Deutsche sollen sich vorbereiten, Bundesliga in Gefahr?

Deutschland droht am Wochenende ein Unwetter, möglicherweise mit Auswirkungen auf den Bahnverkehr. Der Wetterdienst rät den Deutschen, sich vorzubereiten - und Autofahren zu vermeiden.

Die Deutsche Bahn rüstet sich für Sturm "Sabine"

Es ist ein mächtiges Tief, das sich derzeit über dem Atlantik zusammenbraut, den Namen "Sabine" bekommen hat und Deutschland am Wochenende den schwersten Sturm der Saison bereiten dürfte: "Von Sonntag auf Montag sehen wir eine brisante Orkanlage", sagte der Meteorologe Andreas Friedrich vom Deutschen Wetterdienst (DWD) am Donnerstag in Offenbach. "Am Montag könnte der Bahnverkehr massiv behindert sein." Deutschland müsse sich darauf vorbereiten. 

An den Küsten und in den Bergen seien in der Nacht auf Montag "volle Orkanböen" mit Geschwindigkeiten von 118 Stundenkilometer und mehr zu erwarten, in den tieferen Bereichen orkanartige Böen zwischen 103 und 118 Stundenkilometer. Am Wochenende werde der DWD Unwetterwarnungen herausgeben, wenn genaue Einschätzungen auch nach Regionen vorliegen, sagte Friedrich. Im Moment seien Details noch nicht absehbar.

Experte: Deutschland muss sich vorbereiten

"Deutschland muss sich aber darauf vorbereiten", meinte der Meteorologe. Gegenstände im Freien sollten in Sicherheit gebracht werden, Autos nicht unter Bäumen stehen, damit sie nicht von heruntergewehten Ästen beschädigt werden. Da auch Straßen durch Bäume blockiert und Dachziegel heruntergeschleudert werden könnten, "sollte auf Autofahren vielleicht sogar ganz verzichtet werden".

Ob am Wochenende geplante Sportveranstaltungen beeinträchtigt werden, ist ebenfalls noch nicht absehbar. Unter anderem ist die Bundesliga-Partie zwischen Borussia Mönchengladbach und dem 1. FC Köln am Sonntagnachmittag ab 15.30 Uhr angesetzt. Ein Sprecher der gastgebenden Borussia sagte gegenüber der Deutschen Presseagentur, über eine mögliche Absage werde erst am Spieltag entschieden. Abends steigt das planmäßig zudem das Spitzenspiel zwischen dem FC Bayern München und RB Leipzig.

Wetter in Deutschland - Sturmwarnung

Am Wochenende wird das Wetter in Deutschland wohl recht stürmisch. Das Archivbild links zeigt Schäden, die das Sturmtief Xaver im Jahr 2017 in Hamburg hinterließ. Der Kartenausschnitt rechts zeigt das derzeitige Sturmtief über dem Atlantik. Am Wochenende trifft es auf Deutschland. 

Das Wetter in Deutschland live - sehen Sie wo es gerade stürmt oder regnet

Die untenstehende interaktive Karte zeigt, wo es gerade besonders stürmisch ist. Darüber hinaus kann man über den Zeitstrahl unten in der Grafik auch die Vorhersage für einen späteren Zeitpunkt abrufen. Oben rechts kann die dargestellte Ebene auch auf beispielsweise Regen oder Schnee umgestellt werden. 

Infos zur Karte: Bereitgestellt wird der Service von Windy.com. Die Macher nutzen für ihre Darstellungen und Vorhersagen das Modell vom "Europäischen Zentrum für mittelfristige Wettervorhersage". Aktuelle Warnungen zur Unwetterlage gibt es auch beim Deutschen Wetterdienst

Sturmlage hält laut DWD bis Dienstag an

Laut DWD steht "schwere Sturmlage" bis einschließlich Dienstag  "nicht nur uns in Deutschland ins Haus". Vor allem auch Großbritannien, Irland, Nordfrankreich, Benelux und Dänemark dürften betroffen sein. 

Am Freitag soll das Wetter noch vergleichsweise gemütlich bleiben. Angekündigt sind Höchstwerte zwischen 2 und 10 Grad, am Samstag zwischen 4 und 11 Grad.

rös / DPA
18jähriger Kater und Welpe geht das?
Hallo, wir haben einen 18-jährigen Kater der aber noch recht fit ist. Er ist zwar eigentlich nur zu meiner Mutter anhänglich also kommt immer am Abend auf die Couch und lässt sich streicheln von ihr sonst ist er eigentlich den ganzen Tag in seinem Bett im Keller oder oben auf einer Decke die im Schrank liegt. Erzieht sich also zurück. Nun ist der Wunsch nach einem Welpen doch sehr groß und der einzige Grund der dagegen spricht oder der infrage kommt warum wir keinen holen würden wäre unser Kater. Habt ihr Erfahrung mit alten Katzen und welchen gemacht? Unser Kater ist nämlich Hallo, wir haben einen 18-jährigen Kater der aber noch recht fit ist. Er ist zwar eigentlich nur zu meiner Mutter anhänglich also kommt immer am Abend auf die Couch und lässt sich streicheln von ihr sonst ist er eigentlich den ganzen Tag in seinem Bett im Keller oder oben auf einer Decke die im Schrank liegt. Erzieht sich also zurück. Nun ist der Wunsch nach einem Welpen doch sehr groß und der einzige Grund der dagegen spricht oder der infrage kommt warum wir keinen holen würden wäre unser Kater. Habt ihr Erfahrung mit alten Katzen und welchen gemacht? Unser Kater ist nämlich eigentlich nicht So gut auf Hunde zu sprechen also wenn ein Hund an seinem Garten vorbeigeht springt er schon hinterm Zaun ein bisschen hoch und fängt an zu fauchen. Denkt ihr nicht das Man wird vorsichtiger Eingewöhnung es schaffen könnte dass die beiden sich verstehen? LG und danke im Voraus