HOME

Bahn-Kontrollen: Berliner Polizei registriert 91 Straftaten

Berlin - Bei verstärkten Kontrollen wegen hoher Gewaltkriminalität im Bahnverkehr von Berlin hat die Polizei am Wochenende 91 Straftaten festgestellt. Schwerpunkt laut Bundespolizei: Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz. Zudem wurde 24 Mal gegen das Verbot von Waffen und anderen gefährlichen Gegenständen verstoßen. Das Verbot galt zum ersten Mal an bestimmten Bahnhöfen in Berlin. Die Polizei hat durch die neue Regel mehr Befugnisse. Sie konnte Menschen durchsuchen ohne konkrete Verdachtsmomente. Insgesamt wurden 870 Menschen kontrolliert.

Der Hamburger Hauptbahnhof

Bahnverkehr eingestellt

Explosionsgefahr - Hamburger Hauptbahnhof evakuiert

Von Daniel Wüstenberg
Wegen Streiks menschenleerer Bahnhof in Frankreich

Bahnstreik in Frankreich geht am Montag weiter

Bahnstreik in Frankreich

Bahnstreik in Frankreich am Sonntag etwas abgeschwächt

Schnee auf den Gleisen im schweizerischen Täsch

Tausende in Zermatt eingeschneite Touristen müssen sich weiter gedulden

Chaos und Zerstörung nach tagelangen Regenfluten in der griechischen Stadt Mandra
+++ Ticker +++

News des Tages

Regenflut "biblischen Ausmaßes": 15 Tote und viele Vermisste in Griechenland

Bahnchaos und Sturmflut

"Herwart" legt Norddeutschland lahm

Fahrgäste stehen vor Bahn-Infocenter an

Nach Zug-Chaos wegen des Sturms "Xavier" Kritik an Informationspolitik der Bahn

Gestrandete Bahnreisende in Berlin

Bahnverkehr nach Sturmtief "Xavier" weiter stark eingeschränkt

Reisende warten in Berlin im Hauptbahnhof. Zahlreiche Zugausfälle auf den Hauptstrecken machen Pendlern und Fernreisenden das Leben weiter schwer

Sturmtief "Xavier"

Weiterhin Bahn-Chaos in Berlin und Hamburg - Auswirkungen teilweise bis nächste Woche

Umgestürzte Bäume sind in einer Straße in Hamburg zu sehen

Sturmtief "Xavier"

Zahl der Todesopfer steigt auf sieben - Rettungskräfte im Dauereinsatz

Die Hohenzollernbrücke in Köln

Mann auf Hohenzollernbrücke

Kletterte der Iraner schon in Hamburg auf einen Kran?

Abgesenkte Gleise der Rheintalbahn bei Rastatt

Bahnverkehr auf Rheintalbahn rollt etwas früher als geplant wieder

Zugausfälle am Wochenende von und nach Berlin

Nach Brandanschlägen massive Behinderungen im Bahnverkehr von und nach Berlin

Zugausfälle am Wochenende von und nach Berlin

Bahnstrecke zwischen Berlin und Hannover nach Brandanschlägen wieder befahrbar

Bahnverkehr nach Brandanschlägen gestört

Bahnverkehr nach Berlin nach Brandanschlägen auf Signaltechnik gestört

Bei dem ICE-Unfall in Dortmund wurden zwei Passagiere verletzt.

Bahn-Unfall

Entgleister ICE: Große Schäden und tagelange Sperrungen

Mit einer Motorsäge zerteilt ein Feuerwehrmann einen Baum, während fünf weitere Äste wegtragen
+++ Ticker +++

News des Tages

Sturm "Thomas" entwurzelt Bäume - Autofahrer in Köln schwer verletzt

Am Mittwochmorgen kam es zu starken Verspätungen im Bahnverkehr. Der Grund: Sturmtief "Axel"

Norddeutsche Strecken

Sturmtief legt den Bahnverkehr lahm

Der Terroranschlag in Istanbul forderte dutzende Todesopfer
Ticker

News des Tages

Radikale Kurdengruppe bekennt sich zu Anschlägen in Istanbul

einfahrt zum Gotthard Basistunnel mit Zug

Gotthard-Basistunnel wird eröffnet

Durch das längste Loch der Welt

Blaulicht auf dem Dach eines Polizeiwagens

Furcht vor Attentat

Tasche mit Babykleidung löst Bombenalarm im Lübecker Hauptbahnhof aus

Ungarn baut einen kilometerlangen Stacheldrahtzaun, um Flüchtlinge an der serbischen Grenze abzuhalten.

Flüchtlingskrise

Macht Europas Grenzen auf!

GDL-Chef Claus Weselsky ist mit dem Tarifangebot der Bahn weiterhin nicht zufrieden

GDL plant neuen Bahnstreik

"Diesmal wird es richtig lang"