HOME
Herrenloser Koffer legt ICE-Strecke lahm

Herrenloses Gepäckstück legt ICE-Strecke lahm

Aufgrund eines herrenlosen Gepäckstücks in einem ICE ist es am Donnerstag zu stundenlangen Verzögerungen im Bahnverkehr gekommen.

Aufenthaltszug in Köln

Weiter Behinderungen im Bahnverkehr in Folge von Sturmtief "Eberhard"

Eine bereits gebaute Strecke mit einem Vorgängermodell.

Bahnverkehr

Pekings neue Magnetschwebebahn – fast lautlos und 200 km/h schnell

Von Gernot Kramper
Wetter Bayern - Schnee Bayern - Schneefall - Wintereinbruch

Wintereinbruch - Flugverkehr beeinträchtigt

Bayern versinkt im Schnee – die aktuelle Wetterlage im Live-Tracker

ICE Fernzüge im Hauptbahnhof Leipzig

Konzern: Bahnverkehr läuft nach Streikende "nach und nach" wieder an

Ein Wagen eines ICE ist in der Nähe von Montabaur in Rheinland-Pfalz in Brand geraten

Einsatz bei Montabaur

ICE-Zug steht in Flammen: Rettungskräfte retten 510 Passagiere aus Wrack

Bahnhof Hannover Messe Anfang Oktober

Bei der Bahn soll ab 2020 der "Deutschland-Takt" gelten

Einschränkungen im Bahnverkehr nach Unwetter

Unwetter

Nach Sturmtief "Nadine" kommt der Bahnverkehr erst langsam in Schwung

Anzeigetafel am Hamburger Hauptbahnhof

Weiter massive Beeinträchtigungen im Bahnverkehr in Norddeutschland

Der Hamburger Hauptbahnhof

Bahnverkehr eingestellt

Explosionsgefahr - Hamburger Hauptbahnhof evakuiert

Von Daniel Wüstenberg
Chaos und Zerstörung nach tagelangen Regenfluten in der griechischen Stadt Mandra
+++ Ticker +++

News des Tages

Regenflut "biblischen Ausmaßes": 15 Tote und viele Vermisste in Griechenland

Reisende warten in Berlin im Hauptbahnhof. Zahlreiche Zugausfälle auf den Hauptstrecken machen Pendlern und Fernreisenden das Leben weiter schwer

Sturmtief "Xavier"

Weiterhin Bahn-Chaos in Berlin und Hamburg - Auswirkungen teilweise bis nächste Woche

Umgestürzte Bäume sind in einer Straße in Hamburg zu sehen

Sturmtief "Xavier"

Zahl der Todesopfer steigt auf sieben - Rettungskräfte im Dauereinsatz

Die Hohenzollernbrücke in Köln

Mann auf Hohenzollernbrücke

Kletterte der Iraner schon in Hamburg auf einen Kran?

Bei dem ICE-Unfall in Dortmund wurden zwei Passagiere verletzt.

Bahn-Unfall

Entgleister ICE: Große Schäden und tagelange Sperrungen

Mit einer Motorsäge zerteilt ein Feuerwehrmann einen Baum, während fünf weitere Äste wegtragen
+++ Ticker +++

News des Tages

Sturm "Thomas" entwurzelt Bäume - Autofahrer in Köln schwer verletzt

Am Mittwochmorgen kam es zu starken Verspätungen im Bahnverkehr. Der Grund: Sturmtief "Axel"

Norddeutsche Strecken

Sturmtief legt den Bahnverkehr lahm

Der Terroranschlag in Istanbul forderte dutzende Todesopfer
Ticker

News des Tages

Radikale Kurdengruppe bekennt sich zu Anschlägen in Istanbul

einfahrt zum Gotthard Basistunnel mit Zug

Gotthard-Basistunnel wird eröffnet

Durch das längste Loch der Welt

Blaulicht auf dem Dach eines Polizeiwagens

Furcht vor Attentat

Tasche mit Babykleidung löst Bombenalarm im Lübecker Hauptbahnhof aus

Ungarn baut einen kilometerlangen Stacheldrahtzaun, um Flüchtlinge an der serbischen Grenze abzuhalten.

Flüchtlingskrise

Macht Europas Grenzen auf!

GDL-Chef Claus Weselsky ist mit dem Tarifangebot der Bahn weiterhin nicht zufrieden

GDL plant neuen Bahnstreik

"Diesmal wird es richtig lang"

Feuerwehr und Polizeikräfte bergen in Sindelfingen einen Stier, der die Bahngleise blockiert hatte und betäubt werden musste. Der Bahnverkehr musste für mehrere Stunden eingestellt werden.

Bahnverkehr in Sindelfingen blockiert

Feuerwehr hievt Stier mit Kran von Gleisen

"Niklas" war da: Wie hier in Hamburg-Harvestehude hatte die Feuerwehr überall im Land mit den Folgen des Orkans zu tun

Sturm-Bilanz

Bahnverkehr hat noch tagelang unter "Niklas" zu leiden

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(