VG-Wort Pixel

Alkohol Rauschwirkung und Suchtgefahr? Alles über die allgegenwärtige Volksdroge

Alkohol gehört zu den anerkannten Drogen unserer Gesellschaft: Wie eine Abhängigkeit das Leben verändern kann, erzählt eine trockene Alkoholikerin im neuen "Drugs"-Podcast.
Alkohol gehört zu den anerkannten Drogen unserer Gesellschaft: Wie eine Abhängigkeit das Leben verändern kann, erzählt eine trockene Alkoholikerin im neuen "Drugs"-Podcast.
© Frank May/picture alliance/dpa / Picture Alliance / stern-online
Das Glas Wein gehört für viele zu einem geselligen Abend dazu. Aber unterscheidet sich Alkohol grundsätzlich von anderen Drogen, nur weil er legal ist? In der neuen Folge des Deezer-Podcasts "Drugs" geht es um die oft verharmloste Wirkung der Volksdroge.

 Alkohol ist eher ein Genussmittel anstatt ein Rauschgift? Wenn täglich 200 Menschen an einer abhängig machenden Substanz sterben, dann handelt es sich bei der Substanz um eine Droge – auch wenn sie legal ist. Alkohol gehört zu den gesellschaftlich akzeptierten Rauschmitteln. Dabei ist die Gefahr abhängig zu werden nicht geringer, als bei anderen, nicht-legalen Substanzen.

Wie wirkt das Zellgift Alkohol im Körper? Wann gleitet der Alkoholkonsum in die Abhängigkeit ab? Und ist ein Glas Rotwein am Tag wirklich so gesund, wie es oft behauptet wird? Im Gespräch mit Präventionsforschern, Süchtigen und Konsumenten geht der "Deezer"-Podcast "Drugs" in dieser Folge dem Alkoholkonsum nach.  

Über die Autorin 

Magdalena Bienert arbeitet als Journalistin und Moderatorin in Berlin. Bei ihrer Recherche zum Podcast "Drugs" faszinierte sie, wie Drogen im richtigen Setting und professionell betreut, in Therapieangeboten Menschen helfen können. Ihr Blick auf Drogen hat sich durch die Recherche verändert: "Es gibt keine Gesellschaft ohne Drogen. Seit Menschengedenken wurde sich berauscht und betrunken. Jeder hat seine eigenen Erfahrungen mit Alkohol oder illegalen Drogen gemacht - und sie werden ganz unterschiedlich genutzt: als spiritueller Wegweiser, Türöffner, Egobooster und manche gehen unter Umständen auch kaputt daran."


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker