HOME

Astronomie: Die Wahrheit über die Milchstraße

Bei der Analyse von Aufnahmen des Weltraumteleskops "Spitzer" entdeckten amerikanische Astronomen einen riesigen Sternenbalken im Zentrum der Galaxis - eine bis jetzt gewagte These erhärtet sich.

Die Milchstraße ist offensichtlich nicht die gewöhnliche Spiralgalaxie, für die sie oft gehalten wurde. Das zeigen Beobachtungen mit dem "Spitzer"-Weltraumteleskop der Nasa. Demnach besitzt unsere Heimatgalaxie in ihrem Zentrum eindeutig eine Art Balken. Diese Sternenansammlung ist 27.000 Lichtjahre lang, wie die Universität von Wisconsin am Dienstag in Madison mitteilte. Ein Lichtjahr ist die Strecke, die das Licht in einem Jahr zurücklegt. Im Universum gibt es zahlreiche Beispiele solcher Balkenspiralgalaxien.

Ein Forscherteam um Edward Churchwell und Robert Benjamin hatte rund 30 Millionen Sterne mit dem Infrarot-Weltraumteleskop beobachtet, um ein detailliertes Porträt der inneren Regionen der Milchstraße zu machen. "Dies ist der beste Beleg für einen langen zentralen Balken in unserer Galaxie", betonte Churchwell. Die Existens eine solchen Balken wurde schon länger vermutet. Die Wissenschaftler beschreiben ihre Beobachtungen in einer Ausgabe des Fachblatts "Astrophysical Journal Letters".

Blick ins Zentrum der Galaxis

Mit dem balkenförmigen Sternenhaufen im Zentrum der Milchstraße haben sich andere Vermutungen über eine Ellipse im Inneren unserer Galaxie nicht bestätigt. Die amerikanischen Astronomen fingen das Infrarotlicht der Sterne durch interstellare Staub- und Gasnebel auf. "Wir beobachten in Wellenlängenbereichen, in denen die Galaxie transparenter ist", sagte der Studienautor Robert Benjamin dem Magazin "Astrophysical Journal Letters".

Galaxien werden entsprechend ihres Aufbaus in verschiedene Haupt- und Untergruppen der so genannten Hubble-Klassifikation unterschieden. Das von Edwin Hubble 1936 entwickelte Schema teilt Galaxien nach dem Grad ihrer Abplattung ein. Balkenspiralgalaxien sind der Wissenschaft aufgrund vergangener Beobachtungen bekannt. Sie sind eine Sonderform der durch hell leuchtende Arme gekennzeichneten Spiralgalaxien.

ni mit Material von DPA
Themen in diesem Artikel