HOME

Krankheitserreger

Klapptischchen im Flugzeug: Ist hier wirklich alles sauber?

Armlehnen, Klapptische, Toiletten

Auf innerdeutschen Flügen reisen multiresistente Keime mit

Ein TV-Magazin hat auf zwei von drei Inlandsflügen eine hohe Belastung mit Krankheitserregern festgestellt. Besonders Armlehnen, Klapptische und Toiletten bei Billigfliegern sind betroffen.

Im Flugzeug

Studie

Ekel-Alarm im Flugzeug: An diesen Stellen tummeln sich die meisten Krankheitserreger

Forscher warnen vor Superkeim (Symbolbild)

Studie warnt vor Verbreitung resistenten Superkeims in Krankenhäusern weltweit

Mikroskop-Aufnahme des Norovirus
Jahresrückblick

Viren, Keime, Milben

Diese Krankheiten waren 2017 auf dem Vormarsch

Krankheitserreger Erkältung Bakterien

P.M. Fragen & Antworten

Wo lauern im Alltag die meisten Krankheitserreger?

Sollten nur mit Bedacht verschrieben werden: Antibiotika
Interview

Unterschätztes Risiko

Antibiotika: Wann sind sie unverzichtbar, wann werden sie zur Gefahr?

Müllmänner beseitigen den Dreck in der Guanabara-Bucht, damit hier Olympia stattfinden kann

Rio de Janeiro

Durch diese verdreckte Bucht müssen die Olympioniken segeln

Blattsalat in Nahaufnahme

E.coli-Erkrankungen in England

So verhindern Sie, dass Salat zur Keimschleuder wird

Ein Mann und eine Frau schwimmen in einem Badesee.

Gesundheitsrisiko Badesee

Diese sechs Dinge sollten Sie beim Baden unbedingt beachten

Von Ilona Kriesl
Um Sexualkrankheiten verstärkt ausgesetzt zu sein, muss man nicht zwingend selbst mit vielen Menschen geschlafen haben - es reicht, wenn die Partner umtriebig waren.

Interaktiver Rechner

Mit wie vielen Menschen haben Sie indirekt geschlafen?

Stiftung Warentest

Hähnchenkeulen sind mit Keimen belastet

Erster Todesfall in Deutschland

Mann erliegt in München dem Coronavirus

Magen und Darm

Was das Kraftwerk fit hält

Atmen, schmecken, kauen, küssen, sprechen: Unser Mund ist ein Multitalent

Mund und Zähne

Ein fast perfektes System

Übergewichtiges Mädchen: "Sie kommen erst, wenn's weh tut"

Fettsüchtige Kinder

"Es geht nicht um Ästhetik"

Übergewichtiges Mädchen: "Sie kommen erst, wenn's weh tut"

Fettsüchtige Kinder

"Es geht nicht um Ästhetik"

Tierwelt

Kranke Langusten werden gemobbt

Seuchenausbreitung

Dollars verraten Reisewege von Viren

Biochips

Das fingernagelgroße Labor

Heilmittel

Beifuß kommt Malaria bei

Studie

Babynahrung stärker belastet als vermutet

Biologie

Bakterium als "lebendiges Antibiotikum"

SARS-Forschung

Neue Virus-Mutanten überspringen alte Grenzen

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(