HOME

Afghanistan: Neun Menschen sterben bei Anschlag auf Flughafen

Rache für Koranverbrennungen: Bei einem Autobomben-Anschlag auf den Flughafen der ostafghanischen Stadt Dschalalabad sind mindestens neun Afghanen getötet worden. Die Taliban hat sich zu dem Anschlag bekannt.

Bei einem Autobomben-Anschlag auf den Flughafen der ostafghanischen Stadt Dschalalabad sind mindestens neun Afghanen getötet worden. Der Sprecher der Regierung der Provinz Nangarhar, sagte, bei den Toten handele es sich um sechs Zivilisten, zwei Wachmänner und einen Soldaten. Die Taliban bekannten sich zu der Tat und erklärten, es handele sich um eine Vergeltungsaktion wegen der Koranverbrennung durch US-Soldaten. Ein Sprecher der Internationalen Schutztruppe Isaf sagte, drei ausländische und fünf afghanische Soldaten sowie fünf Wachmänner seien verletzt worden.

DPA / DPA
Themen in diesem Artikel