Atomstreit USA verhängen neue Sanktionen gegen Iran


Im Atomstreit mit dem Iran haben die USA neue Sanktionen verhängt. Mit der Post Bank of Iran wurde eine weitere staatlich kontrollierte iranische Bank auf die schwarze Liste gesetzt, wie das US-Finanzministerium am Mittwoch mitteilte.

Im Atomstreit mit dem Iran haben die USA neue Sanktionen verhängt. Mit der Post Bank of Iran wurde eine weitere staatlich kontrollierte iranische Bank auf die schwarze Liste gesetzt, wie das US-Finanzministerium am Mittwoch mitteilte. Zudem seien zusätzliche Restriktionen gegen Schiffsunternehmen, Energiekonzerne sowie die Revolutionsgarde der Islamischen Republik vorgesehen.

Es sind die ersten Maßnahmen, seitdem in der vergangenen Woche der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen neue Sanktionen gegen den Iran beschlossen hatte. US-Finanzminister Timothy Geithner kündigte weitere Aktionen in den kommenden Wochen an. Staaten des Westens verlangen von dem Land einen Stopp des Atomprogramms. Sie befürchten, der Iran könne heimlich an der Entwicklung von Atomwaffen arbeiten. Die Regierung in Teheran weist dies zurück.

Reuters Reuters

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker