Bombenanschlag Türkei vermutet Assad-Regime als Drahtzieher

Mehr als 40 Menschen sind bei dem Bombenanschlag in Reyhanli gestorben. Mittlerweile wurden neun verdächtige Türken festgenommen. Die Behörden vermutet die Drahtzieher aber im Ausland.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker