HOME

Mann in China rast mit Auto in Fußgänger – sieben Tote  

Peking – Ein Mann in Zentralchina ist mit einem Auto in eine Gruppe von Fußgängern gefahren und hat dabei sechs Menschen getötet. Der Fahrer wurde später von der Polizei erschossen, wie der chinesische Staatssender CCTV berichtete. Nach einer ähnlichen Attacke mit 15 Todesopfern war in Dezember ein Mann in China zum Tode verurteilt worden. Chinas Städte gelten als sicher. Dennoch gibt es immer wieder Berichte über Gewalttaten wie Bombenanschläge, Brandstiftungen und Messerangriffe. Oft werden persönliche Fehden oder psychische Probleme der Täter als Grund für Angriffe genannt.

Menem vor Gericht

Haftstrafen wegen Vertuschung nach Anschlag auf jüdisches Zentrum in Argentinien

Anschlagsort in Kaschmir

Mindestens 25 Tote bei Bombenanschlag auf Sicherheitskräfte in Kaschmir

Franziskus bei einer Messe am Rande von Panama-Stadt

Papst feiert Abschlussmesse des Weltjugendtags in Panama mit 700.000 Gläubigen

Zerstörter Innenraum der Kirche

Mindestens 17 Tote bei Bombenanschlag auf Kirche im Süden der Philippinen

ELN-Chefunterhändler Pablo Beltrán

ELN-Chefunterhändler hofft auf Wiederaufnahme von Friedensgesprächen

Polizeiakademie in Bogotá ein Tag nach dem Anschlag

Regierung schreibt ELN-Guerilla Anschlag auf Polizeischule in Bogotá zu

Sicherheitskräfte vor der Polizeischule in Bogotá

Mindestens acht Tote und zehn Verletzte bei Anschlag auf Polizeischule in Bogotá

Anschlag riss Loch in Rumpf der "USS Cole"

Trump bestätigt Tötung von Drahtzieher des Anschlags auf "USS Cole"

Die "USS Cole" nach dem Anschlag im Oktober 2000

Drahtzieher des Anschlags auf "USS Cole" von US-Armee im Jemen getötet

Durch Anschlag beschädigter Bus

Ministerium: 40 "Terroristen" nach Anschlag auf Touristenbus in Ägypten getötet

Taliban töten Parlamentskandidaten in Afghanistan

Drei Tage vor der Wahl

Taliban töten erneut Parlamentskandidaten in Afghanistan

Zwei Szenen aus Afghanistan

Zwischen Aufbau und Anschlägen

Weiterer Abschiebeflug in Kabul gelandet: Wie sicher ist es in Afghanistan?

Von Daniel Wüstenberg
S-Bahnhof Wehrhahn

Angeklagter in Prozess um Düsseldorfer Wehrhahn-Anschlag freigesprochen

S-Bahnhof Wehrhahn

Urteil in Prozess um Düsseldorfer Wehrhahn-Anschlag vor 18 Jahren erwartet

S-Bahnhof Wehrhahn

Anklage fordert lebenslange Haft im Prozess um Düsseldorfer "Wehrhahn-Anschlag"

Der Angeklagte (verpixelt) neben seinem Verteidiger

Junger Syrer wegen mutmaßlicher Planung von schwerem Bombenanschlag vor Gericht

S-Bahnhof Wehrhahn

Gericht setzt Angeklagten in Prozess um Wehrhahn-Anschlag auf freien Fuß

"Mordkommission Istanbul: Im Zeichen des Taurus": Mehmet Özakin (Erol Sander) und seine Vorgesetzte Dr. Kaya (Defne Halman)

Krimi TV-Tipps

Krimi-Tipps am Samstag

Zschäpe mit Verteidigern Borchert (links) und Grasel

Verteidigung fordert in NSU-Prozess maximal zehn Jahre Haft für Zschäpe

Tänzerinnen im Alter von 10 bis 24 Jahren mit Rollstühlen auf der Bühne

"Britain's Got Talent"

Mädchen sitzt nach Anschlag im Rollstuhl – und begeistert bei Castingshow

Gemeinsam stark: Anschlags-Opfer Jeff Bauman (Jake Gyllenhaal) und seine Freundin Erin Hurley (Tatiana Maslany)

Stronger

Manche Wunden heilen sehr langsam

Thomas Tuchel BVB

Prozess um Bombenattentat

Tuchel: Ohne Anschlag wäre ich noch BVB-Trainer

Kurz nach seiner Freilassung geht der "Welt"-Korrespondent Deniz Yücel mit seiner Frau durch Istanbul
+++ Ticker +++

News des Tages

Deniz Yücel hat die Türkei in deutscher Regierungsmaschine verlassen