HOME

Xiomara Bender

Fotografin dokumentiert seit 2011 Nordkorea - das ist ihr Blick auf das isolierte Land

Die junge Fotografin Xiomara Bender hat die Militärdiktatur Nordkorea seit Kim Jong Uns Amtsantritt fünf Mal besucht. Dabei dokumentierte sie die Menschen und Veränderungen vor Ort - mit einem besonderen Mitgefühl.

Von Linda Richter

Ausführliches Interview

Fotografin hat Nordkorea fünf Mal besucht – ihre Meinung zu dem totalitären Land

Von Linda Richter
Maximas Vater Jorge Zorreguieta ist gestorben

Jorge Zorreguieta

Königin Máxima trauert um ihren Vater

Das Volkswagen Symbol und die brasilianische Flagge in einem Werk in Sao Paulo

Medienbericht

Volkswagen als Verbündeter der Militärdiktatur?

Oppositionsführerin Aung San Suu Kyi

Wahlen in Myanmar

Partei von Freiheitsikone Suu Kyi auf Siegeskurs

Argentinien

Ex-Diktatoren im Prozess um Kinderraub verurteilt

Reisen nach Myanmar

Politisches Tauwetter beflügelt den Tourismus

Wahlen in Guatemala

Ex-General Pérez Molina ist neuer Präsident

Prozess in Argentinien

"Todesengel" kommen lebenslang hinter Gitter

Folter- und Kindsmissbrauch-Vorwürfe

Chile verlangt Auslieferung von "Colonia Dignidad"-Vizechef Hopp

Uruguay hält an Straffreiheit für Verbrechen der Junta fest

Militärdiktatur Birma

Ein Parlament hinter Barrikaden

Eingeschränkte Parlamentswahlen in Birma

Ziviler Anstrich für eine Militärdiktatur

Urteil

25 Jahre Haft für letzten argentinischen Diktator

Argentinien

Ehemaliger Junta-Chef zu 25 Jahren Haft verurteilt

Myanmars Juntachef

Abergläubischer Verschwender

Rohingya

Vogelfrei in Myanmar

Rohingya

Vogelfrei in Myanmar

Argentinien

Sieg über die "Schmutzigen Krieger"

Augusto Pinochet

General im Regen

Argentinien

Don't cry for me, Argentina

Wahlen in Nigeria

Kampf der Generäle