HOME
Mit diesem strahlenden Look sorgte sie für Weihnachtsstimmung

Königin Máxima der Niederlande

Look des Tages

Die niederländische Königin Máxima legt mit einem weihnachtlichen Paillettenkleid einen strahlenden Auftritt hin.

Königin Máxima der Niederlande begeisterte am Freitag in Nieuwegein in der Provinz Utrecht

Königin Máxima der Niederlande

Schlichtes Outfit mit großer Wirkung

Königin Máxima auf dem Weg zum Stedelijk Museum

Königin Maxima

Look des Tages

König Willem-Alexander ist mit seiner Frau Máxima zu Besuch in Indien

König Willem-Alexander und Königin Máxima

Promi-Bild des Tages

Trafen sich zufällig, verstanden sich mäßig: Bundeskanzlerin Angela Merkel (ohne Hut) und Königin Máxima

Treffen in New York

"Welcher Franz?" Angela Merkel, Königin Máxima und ein sehr kurioses Missverständnis

König Willem-Alexander und Königin Máxima bei der Eröffnung des Parlaments

Niederländischer König

Neuer Look: Willem-Alexander trägt jetzt Vollbart

Prinzessin Christina der Niederlande litt mehrere Jahre lang an Knochenkrebs

Prinzessin Beatrix

Ex-Königin trauert um ihre Schwester

Die Königsfamilie vor Schloss Huis ten Bosch, v.l.n.r.: Prinzessin Catharina-Amalia, Königin Máxima, Prinzessin Ariane, König

König Willem-Alexander und Königin Máxima

Niederländische Royals starten in den Sommer

Willem-Alexander (links) und Máxima mit Woidke

Niederländisches Königspaar setzt Deutschlandbesuch in Brandenburg fort

Königin Máxima begeistert in Navy und Bronze

Königin Máxima

Look des Tages

Willem-Alexander und Máxima

Niederländisches Königspaar zu Arbeitsbesuch in Bremen erwartet

Prinzessin Amalia

Sie feiert ihren 15. Geburtstag

Königin Maxima

Look des Tages

König Willem-Alexander und Königin Máxima

Promi-Bild des Tages

Máxima Queen Elizabeth II.

Staatsbesuch

Königin Máxima und Queen Elizabeth II.: Dieser Knicks wurde zum Workout

König Willem-Alexander und Königin Máxima

Das niederländische Königspaar besucht London

König Willem-Alexander und Königin Máxima

Royale Bootstour auf dem Rhein

König Willem-Alexander und Königin Máxima

Promi-Bild des Tages

Königin Máxima

In Nationalfarbe auf der Karibikinsel

Prinzessin Alexia

Und plötzlich ist sie ein Teenager

Königin Máxima

Ihre jüngste Schwester ist gestorben

Maximas Vater Jorge Zorreguieta ist gestorben

Jorge Zorreguieta

Königin Máxima trauert um ihren Vater

Das Gruppenselfie von Journalistin und Professorin Miriam Meckel (r.) sorgt für Aufsehen

"Women20 Summit"

Selfie mit Merkel, Trump und Co.: Dieses Foto begeistert das Netz

Von Daniel Wüstenberg
König Willem Alexander und seine Frau Máxima besuchen München

Staatsbesuch in Bayern

Königspaar in München: Willem-Alexander spricht Flüchtlingskrise an

Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.