HOME

Hunderttausende Katalanen demonstrieren für Unabhängigkeit

Barcelona - Vor einem mit Spannung erwarteten Urteil gegen zwölf Separatistenführer sind in der spanischen Region Katalonien Anhänger der Unabhängigkeit zu einer Massenkundgebung auf die Straße gegangen. «Ziel Unabhängigkeit» prangte in großen Lettern auf dem Rondell in der Mitte des Platzes Plaça d'Espanya in Barcelona. Die Polizei sprach von 600 000 Teilnehmern. In der Region Katalonien, wo etwa ein Sechstel der Einwohner Spaniens lebt, wird jedes Jahr am 11. September die «Diada» als Nationalfeiertag begangen.

Carles Puigdemont wurde am Freitag aus der JVA in Neumünster entlassen

Katalanischer Separatistenführer

Puigdemont ist wieder frei - aber wie geht es nun juristisch weiter?

Carles Puigdemont: Deutsche Gerichte entscheiden über sein Schicksal

Pressestimmen zu Puigdemont

Ein hammerharter Satz salomonischer Richter

Carles Puigdemont muss fünf Auflagen für seine Haftverschonung erfüllen

Katalanischer Separatistenführer

Puigdemont: Keine Auslieferung wegen "Rebellion", aber Freiheit nur unter fünf Auflagen

Carles Puigdemont: Deutsche Gerichte entscheiden über sein Schicksal
Pressestimmen

Katalanischer Separatistenführer

Medien zur Puigdemont-Verhaftung: "Überzogenes Begehren der spanischen Justiz"

Der abgesetzte katalanische Regionalpräsident Carles Puigdemont hat sich der belgischen Polizei gestellt

Brüssel

Puigdemont und vier Ex-Minister stellen sich der belgischen Polizei

Kurz erklärt

Kennen Sie die wichtigsten Separatisten-Bewegungen in Spanien?

Igor Strelkow im Juli 2014: Bevor er nach Russland zurückkehren mussten, war er einer der führenden Separatisten-Kommandeure.

Igor Strelkow

Er war ein mächtiger Führer der Separatisten, er prophezeit Putins Untergang

Von Ellen Ivits
Ein Kontrollpunkt der ukrainischen Armee in der Nähe von Donezk

Ukraine-Krieg

Elf Tote bei heftigsten Kämpfen seit Wochen

Erleichterung nach 17 Stunden harten Ringens: Bundeskanzlerin Merkel und Frankreichs Präsident Hollande verlassen den Verhandlungssaal im Palast der Unabhängigkeit

Ukraine-Krise

Hollande mahnt zu anhaltender Wachsamkeit

Die russische Sopranistin Anna Netrebko posierte mit neurussischer Fahne und Oleg Zarjow, der auf der Sanktionsliste der EU steht

Foto mit Separistenführer

Opernstar Netrebko wirbt für "Neurussland"

Wer bei dem Duell gewinnt, "darf der Gegenseite seine Bedingungen diktieren", so der Vorschlag von Separatistenführer Igor Plotnizki (r.)

Herausforderung an Präsident Poroschenko

Separatisten-Chef will Ukraine-Konflikt mit Duell beenden

+++ Ukraine-Newsticker +++

Separatistenführer kommt bei Gefangenenaustausch frei