HOME
Blaulicht und BVB-Logo: Ermittlungen zum Anschlag auf den Team-Bus gehen weiter

News des Tages

BVB-Attentat: Ermittler halten Bekennerschreiben für falsch

Junge Britin stirbt nach Messerattacke in Jerusalem +++ Reisebus kollidiert mit Tanklaster - 24 Tote +++ Münchner Eisbar ist tot +++ Trickbetrüger zockt Rentner 51.000 Euro ab +++ Die Nachrichten des Tages zum Nachlesen.

Kundus-Affäre

Umstrittener Bundeswehroberst Klein wird General

Winterwetter in Deutschland

Tankstellen geht der Sprit aus

Luftschlag nahe Kundus

Bundeswehr hatte offenbar eigene Aufklärungsbilder

Chronologie

Von der Kundus-Affäre zum Fall Guttenberg

Luftangriff von Kundus

Spezialeinheit "Task Force 47" koordinierte Luftschlag

Kundus-Bombardement

Luftangriff von Bundeswehr-Elite-Einheit geführt

Bombardement bei Kundus

Elite-Einheit der Bundeswehr an Luftangriff beteiligt

Luftangriff von Kundus

US-Piloten widersprachen deutschem Befehl

Angriff von Kundus

Guttenberg rudert zurück

Jung-Affäre

Dubiose Quellen statt offener Karten

Attacke auf Tanklaster

Guttenberg verteidigt Angriff

Luftangriff in Afghanistan

Bundesanwaltschaft soll Ermittlungen übernehmen

Nato-Bericht zu Luftangriff in Afghanistan

Bundeswehr sieht deutschen Oberst entlastet

Nato-Bericht

Zahl der Opfer des Luftangriffs unklar

Luftangriff in Afghanistan

Bundeswehr empört über US-Generäle

Afghanistan

Bundeswehr löst erstmals Luftangriff auf Taliban aus

Tankwagen explodiert

Flammeninferno auf US-Autobahn

"Reprobates"

Die Langeweile nach dem Tod

"Reprobates"

Die Langeweile nach dem Tod

Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.