HOME
Theresa May beim EU-Gipfel

May schließt längere Übergangsphase nach EU-Austritt nicht aus

Die britische Premierministerin Theresa May hat eine längere Übergangsphase nach dem Austritt ihres Landes aus der EU nicht ausgeschlossen.

May hält Brexit-Abkommen mit EU immer noch für machbar

May hält Abkommen mit EU zu Brexit immer noch für machbar

Brexit-Gipfel: Merkel sieht weiter Chancen für Vertrag

Merkel im Bundestag

Regierungserklärung

Merkel will London auch nach Brexit als engen Partner

Merkel: Briten sollen nach Brexit enger Partner bleiben

Flaggen-Duo

Zustimmung von 62 Prozent

Große Mehrheit der Deutschen sieht die EU positiv

Theresa May

EU setzt in den festgefahrenen Brexit-Verhandlungen auf Abwarten

Wolfgang Schäuble

Bundestagspräsident

Schäuble: Demokratie stark genug für SPD-Austritt aus GroKo

Boris Johnson

Ex-Außenminister

Boris Johnson greift May an und legt eigenen Brexit-Plan vor

Walfang in Japan

Ärger über Fangverbot

Japan prüft Austritt aus Internationaler Walfangkommission

Merkel: Brexit in guter Atmosphäre und großem Respekt

Trump verhängt neue Sanktionen gegen den Iran

Neue US-Sanktionen gegen den Iran treten in Kraft

Til Schweiger

Facebook-Post

"Habt ihr den Schuss nicht gehört?" - Til Schweiger pestet gegen Deutsche Filmakademie

Von Jens Maier
Britische Premierministerin Theresa May

Brexit-Kampagne muss Geldstrafe wegen Verstößen gegen Finanzbestimmungen zahlen

Brexit-Chefunterhändler Barnier

EU-Chefs verlangen von London Klarheit über Brexit-Kurs

US-Präsident Donald Trump
Pressestimmen

USA steigen aus Iran-Deal aus

"Trump bringt die gesamte Region an den Rand eines Krieges"

Wirtschaftliche Brexit-Folgen treffen deutsche Regionen

Studie: Deutsche Regionen leiden EU-weit besonders unter Brexit

EU-Brexitunterhändler Michael Barnier

EU-Unterhändler stellt Übergangsphase nach dem Brexit in Frage

Premierministerin Theresa May

Britisches Unterhaus verabschiedet wichtiges Brexit-Gesetz

May am Montag vor den Abgeordneten in London

May geht von geordnetem Austritt aus der EU aus

Die  Houses of Parliament in London mit dem Elizabeth Tower, in dem die Glocke Big Ben hängt

Brexit-Datum

Am 29.03.2019 um Mitternacht verlässt Großbritannien die EU

Steuergelder sollen transparent bleiben

Medien: Deutschland drohen nach dem Brexit deutlich höhere EU-Beitragszahlungen

Donald Trump Unesco

Entscheidung von Trumps Regierung

Was steckt wirklich hinter dem Austritt der USA aus der Unesco?

Unesco-Austritt: Nach den USA will auch Israel das "absurde Theater" verlassen

UN-Kulturorganisation

Unesco-Austritt: Nach den USA will auch Israel das "absurde Theater" verlassen