HOME
Einer der mutmaßlichen Rechtsterrroisten von "Revolution Chemnitz" nach seiner Festnahme am Bundesgerichtshof in Karlsruhe

Umsturz am Tag der Deutschen Einheit geplant

"Revolution Chemnitz": Wie eine rechte Terrorzelle "das Regime" stürzen wollte

Sie nannten sich "Revolution Chemnitz" und hatten wilde Umsturz-Fantasien. Sieben Männer sind in U-Haft und werden es nach einem Beschluss des BGH auch bleiben. Das Papier der Richter gibt einen erschreckenden Einblick in die Pläne der Rechtsterroristen.

Katarina Witt

Bewerbung

Chemnitz als Kulturhauptstadt? Katarina Witt will helfen

Neonazi-Aufmarsch in Chemnitz

Demonstrationen in Chemnitz

«Bündnis Chemnitz Nazifrei»

Demonstrationen gegen Neonazi-Aufmarsch in Chemnitz

Studie: Frauen und Mädchen tragen Fridays-for-Future-Protest

Tausende Besucher strömen auf das "Wir-sind-mehr"-Konzert in Chemnitz

Gegen Rechts

Trotz Kritik: Chemnitz plant eine Fortsetzung des "Wir-sind-mehr"-Konzerts

Bundesverfassungsgericht

Entfernte Wahlplakate

Eilanträge von NPD und Der Dritte Weg abgelehnt

Bundespräsident Steinmeier (2.v.l.) bei "Jugend forscht"

Sieger beim "Jugend forscht"-Wettbewerb ausgezeichnet

Im rechten Bereich tummeln sich laut Verfassungsschutzchef Thomas Haldenwang viele "Grenzgänger"

Thomas Haldenwang

Neuer Verfassungsschutzchef warnt vor neu-rechten "Grenzgängern"

Thomas Haldenwang

Verfassungsschutz sieht "neue Dynamik" im Rechtsextremismus

Neonazi-Demo in Plauen, SA-Aufmarsch in Berlin

Fackeln, Trommeln, Uniformen

Behörde erklärt: Darum durften Neonazis in SA-Manier durch Plauen marschieren

Von Daniel Wüstenberg
Fettes Brot: Neues Album "Lovestory"
Interview

Neues Album "Lovestory"

Fettes Brot: Wie man reagieren sollte, wenn eine geliebte Person plötzlich zum Nazi wird

Von Luisa Schwebel
Zum 1. Mai - Rechter Aufmarsch in Plauen

1. Mai

Rechtsextreme marschieren in Plauen mit Fackeln und Trommeln durch die Stadt

Ostermarsch 2018 in Frankfurt am Main

Zehntausende zu bundesweiten Ostermärschen erwartet

Ein Polizeifahrzeug steht nach der Bombendrohung vor dem Rathaus von Kaiserslautern

850.000 Bürger betroffen

Die rätselhaften Bombendrohungen – so lief der Morgen für die 3000 Rathaus-Mitarbeiter ab

Von Daniel Wüstenberg
Bombendrohungen gegen mehrere Rathäuser in Deutschland

"Angedrohte Gewalttat"

Bombendrohungen legen sechs deutsche Rathäuser lahm – Polizei sieht Zusammenhang

Von Daniel Wüstenberg
Top 10 Europa: In diesen Städten wird das meiste Crystal-Meth-Spuren im Abwasser nachgewiesen

Im Abwasser nachgewiesen

Das sind die Crystal-Meth-Hochburgen in Europa – deutsche Städte belegen traurige "Top 3"

In Mosambik werden noch zahlreiche Menschen nach einem verheerenden Sturm vermisst
+++ Ticker +++

News des Tages

Bis zu 1000 Todesopfer nach Sturm in Mosambik befürchtet

Alaa S. steht neben seiner Verteidigerin in Dresden vor Gericht

Tötungsopfer Daniel H.

Bluttat von Chemnitz: Zum Prozessauftakt gibt es viele offene Fragen

Blumen und Kerzen wurden vergangenen Sommer am Tatort aufgestellt.

Prozess um gewaltsamen Tod des Chemnitzers Daniel H. beginnt

Chemnitzer Fans ehren den Neonazi Thomas Haller (rechts auf der Viedoleinwand) mit einer Pyro-Show

NSU-Kontakte

Was über den berüchtigten Nazi-Hool von Chemnitz bekannt ist

Chemnitzer FC
Meinung

Trauerfeier für Hooligan

Vorgeführt von Nazis: Das beschämende Vorgehen des Chemnitzer FC

Von Tim Schulze
Chemnitzer FC - weder grau noch braun

Während Regionalligaspiel

Trauerminute für verstorbenen Neonazi bringt Chemnitzer FC in Verruf

Eine Gedenkplatte mit der Aufschrift "Daniel H. - 26.08.2018" an der Stelle in Chemnitz, an der Daniel H. getötet wurde

Medien berichten aus Anklageschrift

Ging es um Drogen? Neue Details im Fall des in Chemnitz getöteten Daniel H.