HOME
"Apocalypse Now - Final Cut"

Die «perfekte Version»

Coppolas «Apocalypse Now - Final Cut» im Kino

Die Dreharbeiten waren ein Alptraum, das Ergebnis ein Meisterwerk: Mit «Apocalypse Now» drehte Francis Ford Coppola einen legendären Anti-Kriegsfilm. Zum 40. Jubiläum bringt der Oscar-Preisträger eine restaurierte, längere Fassung ins Kino.

Sebastian Vettel

Rennen in Silverstone

Vettels Formel-1-Zukunft: Viel Tradition mit neuen Regeln

Der Handelsstreit zwischen Japan und Südkorea eskaliert weiter

Auswirkungen für Apple, Sony und Co.

Seit dem Zweiten Weltkrieg zoffen sich Japan und Südkorea - nun eskaliert der Konflikt

Von Christoph Fröhlich
Kim Jong-Un und Donald Trump gehen gemeinsam über die Grenze zwischen Nord- und Südkorea.

Trump in Nordkorea

"Das war ein großartiger Tag, ein sehr legendärer Tag, ein historischer Tag"

Trump betritt als erster US-Präsident den Boden Nordkoreas

Trump und Kim in Hanoi

Begegnung am Wochenende?

Trump lädt Nordkoreas Machthaber Kim zu Spontan-Treffen ein

Myanmars De-facto-Regierungschefin Aung San Suu Kyi

Asean-Gipfel in thailändischer Hauptstadt Bangkok begonnen

Sang vor bewaffnetem Publikum: Singer-Songwriter Moritz Ecker

Moritz Eckert

Ständchen zwischen Kalaschnikows und Börek

Bang Boom Bang
Interview

Gespräch mit Peter Thorwarth

"Bang Boom Bang"-Regisseur verrät: Die Idee zum Kultfilm basiert auf realer Begebenheit

Von Patrick Rösing
Spitzenkandidat der AfD in Brandenburg Andreas Kalbitz
+++ Ticker +++

News des Tages

AfD steigt laut Umfrage zur stärksten Kraft in Brandenburg auf

Nordkorea Hinrichtung Delegation

Nach geplatztem Trump-Kim-Gipfel

Nordkorea richtet US-Sondergesandten zwar nicht hin, aber bestraft ihn schwer

Von Niels Kruse

Befund in Vietnam

Frau geht wegen Ohrenschmerzen zum Arzt – was der im Gehörgang findet, kann fliegen

Alkohol

Studie zu Alkoholkonsum

40 Prozent der Menschen weltweit sind abstinent - trotzdem wird immer mehr getrunken

Unfall mit Smartphone

In letzter Sekunde

Mann ist in sein Smartphone vertieft – und entgeht nur knapp dem Tod

Bei Rot über die Ampel? Für unsere Autorin keine Option
Einer gegen alle

Verkehrssicherheit

Liebe Mitmenschen, bleibt doch verdammt nochmal an roten Ampeln stehen!

NEON Logo
Jangtse-Riesenweichschildkröte

Jangtse-Riesenweichschildkröte

Forscher wollen seltene Schildkrötenart retten – doch dabei stirbt das letzte Weibchen

Die Todeszelle des berüchtigten Huntsville-Gefängnisses in den USA hat schon viele Hinrichtungen gesehen

Amnesty International

Zahl der weltweiten Hinrichtungen geht zurück - doch die Dunkelziffer ist groß

Kraftsportler Miles Talor, der unter Infantiler Zerebralparese leidet

Miles Taylor

Schwarzenegger nennt ihn "Held": Gewichtheber mit Kinderlähmung begeistert Instagram-Nutzer

Von Marc Drewello
Polizei in Vietnams Hauptstadt Hanoi

Bundesregierung lässt Abschiebung von vietnamesischen Dissidenten überprüfen

Das Geheimnis von Asiens bester Brühe

5 Mal Pho - Vietnams magische Wundersuppe

Mehrere Boeing 737 Max 8 werden hier im Boeing-Werk im US-Bundesstaat Washington gefertigt

Nach Abstürzen

Jetzt auch deutscher Luftraum für 737 Max gesperrt - für Boeing beginnt ein Albtraum

Von Rune Weichert
Kim bei der Zeremonie zu Ehren von Ho Chi Minh in Hanoi

Kim erweist vor Abreise aus Vietnam Ho Chi Minh die Ehre

Donald Trump über Syrien

Beobachter widersprechen

Alle IS-Gebiete in Syrien zurückerobert? Trumps Aussagen im Faktencheck

Kim (r.) beim Empfang durch Vietnams Staatschef in Hanoi

Kim beginnt zweitägigen Besuch in Vietnam

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(