HOME

Unglück: Zwei britische Hubschrauber kollidiert

Bei der Kollision zweier Hubschrauber der britischen Kriegsmarine sind nach offiziellen Angaben alle sieben Besatzungsmitglieder ums Leben gekommen. Ein britischer Militärsprecher bestätigte den Verlust am Samstag im Fernsehsender BBC

Bei der Kollision zweier Hubschrauber der britischen Kriegsmarine sind nach offiziellen Angaben alle sieben Besatzungsmitglieder ums Leben gekommen. Ein britischer Militärsprecher bestätigte den Verlust am Samstag im Fernsehsender BBC.

Rettungshubschrauber

Die beiden Rettungshubschrauber von Typ „Sea King„ seien über internationalen Gewässern in der Golfregion zusammengestoßen, hatte zuvor das Verteidigungsministerium in London mitgeteilt.

Britische Streitkräfte sind an dem von den USA angeführten Krieg gegen Irak beteiligt. Beim Absturz eines US-Hubschraubers in Kuwait kamen kurz nach beginn des Krieges bereits acht britische und vier US-Soldaten ums Leben.