HOME

FDP-Umfrage: "Partei der Besserverdienenden"

Hamburg - Die Liberalen tragen weiterhin den Titel "Partei der Besserverdienenden". Wie der stern berichtet, ergab eine Langzeit-Befragung des Berliner Forsa-Instituts von 134 025 Bundesbürgern seit August 2003, dass es den FDP-Anhängern mit einem Haushaltsnettoeinkommen von 2745 Euro nach wie vor am besten geht. Damit wird der Mainzer Parteienforscher Jürgen Falter widerlegt, der kürzlich im "Spiegel" behauptet hatte, die FDP habe diesen Titel an die Grünen abtreten müssen. Die Grünen-Wähler belegen laut der Forsa-Befragung mit 2620 Euro den zweiten Platz. Bei den Konservativen rangiert die bayerische CSU (2600 Euro) vor der CDU (2580 Euro). Über das geringste Haushaltsnettoeinkommen verfügen die Anhänger der SPD (2380 Euro) und der PDS (2050 Euro). Das durchschnittliche Haushaltsnettoeinkommen beträgt 2510 euro.

Themen in diesem Artikel