VG-Wort Pixel

Neuer CSU-Chef SPD-Schreck: Warum Markus Söder den Spitznamen "Dr. No" trägt

Anmerkung der Redaktion: In einer alten Version des Videos hieß es fälschlicherweise "Fastnacht in Schwaben".
10 Geheimnisse Markus Söder:
  1. Jedes Jahr nutzt Söder die Prunksitzung "Fastnacht in Franken", um sich aufwändig für seine PR-trächtigen Auftritte zu verkleiden.
  2. Söder ist leidenschaftlicher Schwimmer. Im Sommer schwimmt er im Wöhrder See in Nürnberg, im Winter in der Olympiahalle in München, wo er auch seine Frau Karin kennenlernte.
  3. Für seine Kinder kaufte er die Pinscher-Dame Bella. Da er aber weiß, dass Hunde gut bei den Wählern ankommen, postet er regelmäßig Bilder von sich und Bella auf Facebook.
  4. Weil er 2013 zu allen finanzpolitischen Vorschlägen der SPD nein sagte, wurde in Anlehnung an den Bond-Bösewicht "Dr. No" getauft.
  5. Sein wichtigster Förderer ist der ehemalige CSU-Chef Edmund Stoiber, der ihn 2003 auch zum CSU-Generalsekretär machte.
  6. In Söders Kinderzimmer hing ein Bild von seinem Vorbild Franz Josef Strauß, dieses lies Mädchen immer am nächsten Morgen zusammenzucken, wenn sie bei ihm übernachteten.
  7. Söder studierte nach seinem Einser-Abi Jura bis zum ersten Staatsexamen. Danach absolviert er eine Ausbildung zum Journalisten und erwirbt einige Jahre Später seinen Doktortitel.
  8. Für ihn ist es wichtig sich zur Kirche zu bekennen, denn er ist im katholischen Bayern ein evangelischer Politiker- Nicht grade ein Karrierevorteil.
  9. Seit 1999 ist Söder mit Karin Baumüller verheiratet. Zeitweise arbeitete er im Unternehmen ihres Vaters.
  10. Seine Mutter Renate lehnte 1994 die benötigte Spenderniere von ihm ab. Kurz darauf stirbt sie. Bis heute kämpft Söder dafür, dass die Vergabe von Spenderorganen besser organisiert wird.
Mehr
Der neue CSU-Chef Markus Söder hat nicht nur eine große Leidenschaft für sein Idol Franz Josef Strauß, sondern auch noch viele andere Geheimnisse, die Sie noch nicht wissen.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker