HOME

Vorschlag von Sigmar Gabriel: Ganztagsschulplatz statt Hausaufgaben

Jeder Schüler soll einen Ganztagsschulplatz erhalten und im Gegenzug keine Hausaufgaben mehr schreiben müssen. Sigmar Gabriels Vorschlag ruft kritische Reaktionen hervor.

SPD-Parteichef Sigmar Gabriel hat in einem Interview eine Abschaffung der Hausaufgaben angeregt. Der Idee zugrunde liegt ein Rechtsanspruch auf einen Ganztagsschulplatz, den der Politiker jedem Schüler gewähren will. Es sei ungerecht, "dass Eltern, die Akademiker sind, ihren Kindern bei der höheren Schulbildung einfacher helfen können als Eltern, die nicht studiert haben". Deshalb müssten die Aufgaben während der Schulzeit erledigt werden und nicht im Elternhaus.

Kritik auf den Vorschlag kam prompt. So ließ Familienministerin Christina Schröder über Twitter wissen, dass sie von Gabriels Vorschlag nur wenig hält:

juho/DPA / DPA
Themen in diesem Artikel