HOME

Jamaika will Rechtsanspruch auf Ganztag für Grundschüler

Berlin - Im Fall der Bildung einer Koalitionsregierung wollen Union, FDP und Grüne Grundschülern einen Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung gewähren. Das Ziel hätten die Unterhändler bei ihren Beratungen über die Familienpolitik grundsätzlich festgehalten, berichtet die «Rheinische Post», der das entsprechende Papier vorliegt. Uneinig seien sich die Verhandlungspartner aber noch bei der Umsetzung. Die Sondierungsgespräche in Berlin drehen sich heute unter anderem um die Themen Außenpolitik und Migration.

Schulkinder

Familienpolitik

Jamaika plant Rechtsanspruch auf Ganztag für Grundschüler

Kita-Plätze sind in Deutschland vielerorts rar

290.000 Plätze fehlen

Diese Erfindung bekämpft den Kitaplatz-Mangel in Deutschland

Forderung nach Ganztagsbetreuung

Studie: Ganztagsbetreuung für 555.000 Grundschulkinder fehlt

Schlangestehen für einen Kita-Platz

So groß ist die Betreuungsnot in Deutschland

Fragen & Antworten

Tipps von Anwältin Wiebke Werner

So können Sie Ihren Anspruch auf einen Betreuungsplatz durchsetzen

Grundschüler

Oppermann fordert Rechtsanspruch für Ganztagsbetreuung bis Ende der Grundschule

Ein Mitarbeiter sitzt mit Laptop am Strand

Ihre Rechte als Arbeitnehmer

Darf mich der Chef aus dem Urlaub zurückholen?

Von Katharina Grimm
Der NPD-Stadtrat David Köckert hat keinen Rechtsanspruch auf einen Handschlag vom Bürgermeister

Rechtlich nicht durchsetzbar

NPD-Mann hat keinen Rechtsanspruch auf Handschlag

Babys in einer Frankfurter Kita: Ihre Eltern hatten das Glück, einen Platz zu ergattern

Schadenersatz für Eltern

Folgt auf das Kita-Urteil eine Klagewelle?

Die Nachfrage nach Betreuungsplätzen ist nach wie vor deutlich höher als das Angebot

Trotz Rechtsanspruch

Kita-Plätze reichen nicht aus

Kita-Erzieher sind rar und werden bis 2016 dringend gebraucht

Wegen Anspruch auf Kita-Platz

Bis 2016 fehlen mindestens 20.000 Erzieher

Der SPD-Chef möchte für jeden Schüler einen Ganztagsschulplatz und im Gegenzug die Hausaufgaben abschaffen

Vorschlag von Sigmar Gabriel

Ganztagsschulplatz statt Hausaufgaben

Nach Angaben des Städtetages hat die Einführung des Rechtsanspruchs auf einen Kindergartenplatz bislang kaum zu  Klagen geführt.

Kinderbetreuung

Klagewelle auf Kitaplätze bleibt aus

Bundesfamilienministerin Kristina Schröder präsentiert den aktuellen Stand zum Ausbau der Kita-Plätze.

Ausbau des Betreuungsangebots

Bundesländer melden mehr Kita-Plätze als erwartet

Studie zu Kinderbetreuung

Der Westen hängt bei Kita-Plätzen klar zurück

Rechtsanspruch auf Kita-Platz

Familienministerin Schröder kritisiert Länder

Studie zur Kleinkindbetreuung

Vollzeitstellen sollen enormen Erziehermangel beseitigen

Vor der Kultusministerkonferenz

GEW fordert bessere Kinderbetreuung

Betreuungsgeld

Herdprämie fällt durch

Herdprämie

Forschung warnt vor Betreuungsgeld

Studie zu Ganztagsschulen

Stiftung fordert Rechtsanspruch

Kita-Ausbau und Betreuungsgeld

Die Ich-mach-es-allen-recht-Ministerin

Von Lutz Kinkel

Schröders Zehn-Punkte-Programm

Billigkredite sollen Kita-Ausbau anschieben

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren