HOME

Jugendherbergen: Tipps

Für jeden etwas
Was darf's sein? Paddeln, Gleitschirmfliegen - oder doch ein Kiezbummel?

Für Bergfreunde

Die Herberge in Mittenwald liegt auf knapp 1000 Meter Höhe - mit den Skigebieten von Seefeld/Tirol, Kühtai und Zugspitze direkt vor der Tür. Sauna im Haus. Richtiger Hütten-Charme! Reservierungen unter 08823/17 01oder online: www.mittenwald.jugendherbergen.de

Für Akrobaten

In Nettetal-Hinsbeck werden Kinder zu Fakiren und Feuerschluckern - im eigenen Zirkuszelt. Zur Schlussvorstellung dürfen auch die Eltern kommen. Reservierungen unter 02153/64 92 oder online: www.hinsbeck.jugendherberge.de

Für Sylt-Liebhaber

Brandungsstrand, Wattenmeer und weite Dünen. Auf Sylt gibt es drei Herbergen: in List, Westerland und Hörnum. Wer hier Sommerurlaub machen will, sollte schon im Oktober des Vorjahres reservieren! List: Telefon 04651/ 87 03 97, www.jugendherberge.de/jh/list Westerland: Telefon 04651/835 78 25 www.jugendherberge.de/jh/westerland Hörnum: Telefon 04651/88 02 94 www.jugendherberge.de/jh/hoernum

Für Romantiker

Herberge Bacharach. Wer auf der fast 900 Jahre alten Burg übernachtet, hat tagsüber die Wahl zwischen Radeltour, Rheindampfer und Rebenspaziergang. Auf der Panoramaterrasse kann man die ganze Nacht sitzen - Wein, Bier und Snacks gibt's bis spätabends im Bistro. Reservierungen unter 06743/12 66 oder online: www.diejugendherbergen.de/bacharach

Für Abenteurer

Zum Beispiel Gleitschirmfliegen im Sauerland - die JH Winterberg bietet Kurse von April bis November. Kosten: 428 Euro für sechs Tage Vollpension, Haftpflichtversicherung inklusive. Reservierungen unter 02981/22 89 und online unter: www.djh-wl.de/winterberg. In der JH Freiburg kann man mit Mountainbike-Europameistern auf Tour gehen. Fünf Übernachtungen mit Vollpension kosten 355 Euro. Telefon 0761/676 56, im Internet: www.jugendherberge-freiburg.de

Für Genießer

Szenekneipen, Kiezlokale oder Feinschmeckerrestaurants. Die wieder eröffnete Hamburger Jugendherberge "Auf dem Stintfang" liegt - mit Superblick auf den Hafen - direkt zwischen Reeperbahn und Landungsbrücken, nahe der berühmten Elbmeile. Telefon 040/31 34 88 oder im Internet: www.jugendherberge.de/jh/hamburg-stintfang

Für Paddler

Rollerskater, Fahrradfahrer: Die Herberge Lübben im Spreewald liegt direkt an der Spree und am so genannten Gurkenradweg. Kajak-, Fahrrad- und Wandertouren organisiert die Herberge. Telefon 03546/30 46 oder im Internet: www.jh-luebben.de

Für Historiker

In der Burg aus dem 12. Jahrhundert gründete der Lehrer Richard Schirrmann 1909 die erste Herberge der Welt, die Herberge Burg Altena in Westfalen-Lippe. Sie liegt auf dem Berg über der Stadt. Telefon 02352/23522 oder online: www.djh-wl.de/burg.altena

Für Heiratswillige

Im Renaissanceschloss Augustusburg bei Chemnitz oder auf dem Jugendgästeschiff"MS Georg Büchner" in Rostock kann geheiratet werden. Schloss Augustusburg: Telefon 037291/20256 oder online: www.djh-sachsen. de/jhaugustusburg; Jugendgästeschiff Rostock: Telefon 0381/6700320 oder online: jugendgaesteschiffrostock@t-online.de

Für Naturfreunde

Seminare über Umweltschutz, Umgehen mit Mobbing - oder auch Bewerbungstraining - bietet die Umweltjugendherberge Mirow im Müritz-Nationalpark an, Öko-Mahlzeiten inklusive. Reservierungen unter Telefon: 039833/261 00 oder online: www.miro.jugendherberge.deUmweltschutz ist auch in der Herberge Altenahr ein zentrales Thema. Die liegt im Naturschutzgebiet Langfigtal in Rheinland-Pfalz. Das Haus wird zurzeit renoviert, aber 2007 neu eröffnet. Telefon 02643/18 80 oder online unter www.djh.de
print

Wissenscommunity