VG-Wort Pixel

Wasserstoff statt Diesel Dieser Öko-Zug soll den Nahverkehr revolutionieren

Die Zukunft des Regionalverkehrs ist blau.
Jedenfalls wenn es nach Hersteller Alstom geht.
Auf der Bahnmesse Innotrans hat der Konzern einen Zug mit Wasserstoffantrieb vorgestellt.
Statt Dieselruß stößt der Zug Wasser und Wasserdampf aus.
Bis zu 140 Km/h sollen die Züge schnell sein.
Verkehrsminister Dobrindt spricht von einem „neuen Zeitalter auf Bahnstrecken ohne Oberleitung.“
Eine Tankfüllung reicht aber nur für 600 bis 800 Kilometer.
Deshalb ist der Zug zunächst lediglich für kurze Strecken verwendbar.
Ende 2017 solle er in Niedersachsen auf der Strecke Buxtehude-Cuxhaven Premiere feiern.
In Zukunft könnte der Antrieb auch Elektro-Züge ersetzen.
Die stoßen zwar selbst keine Abgase aus, aber auch der Strom muss ja produziert werden.
Mehr
Auf der Bahnmesse Innotrans hat Hersteller Alstom einen neuartigen Öko-Zug vorgestellt. Die Regionalbahn mit Wasserstoffantrieb fährt bis zu 140 km/h und feiert 2017 in Norddeutschland Premiere. 

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker