HOME

Taj Mahal Palace Hotel: In diesem Luxus-Hotel schlafen Kate und William

Das Taj in Mumbai ist kein gewöhnliches Hotel, sondern eine Legende, wo seit mehr als 100 Jahren Maharadschas und Könige absteigen. So auch Kate und William: Am Wochenende residieren sie in dem legendären Märchenschloss auf ihrer Indienreise.

Neben Mumbais Wahrzeichen, dem Torbogen ''Gateway of India'', steht das Hotel Taj Mahal Palace mit seinen zwei Gebäuden: dem 1903 eröffneten Traditionshaus und dem nördlich gelegenen Tower aus den 70er Jahren.

Neben Mumbais Wahrzeichen, dem Torbogen ''Gateway of India'', steht das Hotel Taj Mahal Palace mit seinen zwei Gebäuden: dem 1903 eröffneten Traditionshaus und dem nördlich gelegenen Tower aus den 70er Jahren.

In Indiens bekanntestem Hotel sind bereits Majestäten und Maharadschas abgestiegen, berühmte Politiker, Künstler und Prominente wie Prinz Charles, Margret Thatcher, Barack Obama, Angela Merkel sowie John Lennon und Yoko Ono, um nur einige der großen Namen der VIP-Liste des Taj Mahal Palace Hotels zu nennen.

Am Sonntag werden sich Prinz William und Herzogin Kate zum Auftakt ihrer Reise durch Indien und in den Himalaja-Staat Bhutan in das Goldene Buch des 1903 eröffneten Hotels eintragen. Denn das Haus hat eine lange Tradition als Herberge der britischen Kolonialherren.

Entscheidend bei einem Aufenthalt ist für Gäste, egal ob Thronfolger oder Tourist, dass man eines der 240 Zimmer im historischen Altbau beziehen kann. Denn das historische Gebäude gilt im Gegensatz zum benachbarten Hotelturm als die Seele Mumbais.

Prinz William freut sich jedenfalls auf die Hitze in Mumbai, wo die Reise beginnt. "In Mumbai ist es etwa 35 Grad warm. Das wird ein Knaller. Ich habe den Winter satt".

tib

Wissenscommunity

Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.