HOME

30. Juni auf Mallorca: Lena Gercke tauft Kreuzfahrtschiff "Aida Perla"

Große Ehre für Model Lena Gercke. Die 29-Jährige darf die "Aida Perla" auf Mallorca taufen. Das Schiff bietet neben einem Beachclub und zwei Skywalks auch ein ausgefallenes Entertainmentprogramm.

Lena Gercke darf die "Aida Perla" taufen

Lena Gercke wird Taufpatin der "Aidaperla" 

Lena Gercke wird Taufpatin der "Aida Perla". Die 29-Jährige wird am 30. Juni dem zwölften Mitglied der bekannten Kreuzfahrtschiffsflotte in Palma de Mallorca im Rahmen einer Musik- und Lichtinszenierung seinen Namen geben. Die Taufe wird live im Internet und auf verschiedenen Social-Media-Kanälen übertragen.

AidaPerla

Am 30. Juni wird das zwölfte Schiff der Aida-Flotte in Palma de Mallorca von Lena Gercke getauft werden.


Die Gewinnerin der ersten Staffel von "Germany's Next Topmodel" freut sich schon auf den Job . "Ich liebe es zu reisen und bin beruflich und privat viel und gern unterwegs. Umso mehr freue ich mich jetzt darauf, die Patin eines so schönen Schiffes wie 'Aida Perla' zu werden. Ich finde es großartig, viele Länder in kurzer Zeit zu entdecken und ein wunderbares Hotel immer dabei zu haben", so die künftige Taufpatin Lena Gercke.

Die Taufreise vom 24. Juni bis 1. Juli 2017 wird die Passagiere ab Palma de Mallorca zu drei der schönsten Metropolen am Mittelmeer führen: nach Rom (Civitavecchia), Florenz (Livorno) und Barcelona. 

Wellness, Bars und Entertainment

Fans haben jedoch schon vorher die Möglichkeit, das Schwesternschiff der "Aida Prima" auf verschiedenen Einführungsfahrten zu bestaunen. Ab dem 1. Juli bereist das 300 Meter lange und 37,6 Meter breite Kreuzfahrtschiff dann auf siebentägigen Reisen das westliche Mittelmeer. 

An Bord gibt es neben einem überdachten Beach Club, Wasserrutschen und Klettergarten auch ein prämiertes Spa mit verschiedenen Saunen, mehreren Indoor- und Outdoor-Pools, einem Tepidarium und einem Kaminzimmer. Einen fantastischen Ausblick bieten gläserne Aussichtsplattformen und Fahrstühle. Für außergewöhnliche Artistenshows wurde modernste LED-Technik und sogar extra Flugwerke installiert sowie eine interaktive schwebende Kugel für das Entertainmentprogramm. Neben dem Kids- und Teens Club gibt es an Bord auch einen Mini Club für die Betreuung von Kleinkindern ab sechs Monaten. Zudem gibt es an Bord eine Shopppingmall, ein Kochstudio sowie zwölf Restaurants und 14 Bars.

Die "Aida Prima" im Trockendock


jek

Wissenscommunity