VG-Wort Pixel

1. Bundesliga Offiziell - Kagawa wechselt zu Manchester United


"Mach es gut, Shinji", werden wohl die meisten BVB-Fans Mittelfeldspieler Kagawa hinterherrufen, der nach zwei Jahren in Richtung England aufbricht. Der lange schwelende Wechsel wurde nun von beiden Clubs bestätigt.

Der Wechsel von Shinji Kagawa von Borussia Dortmund zu Manchester United ist in trockenen Tüchern, wie beide Clubs vermelden. Fragezeichen stünden noch hinter der ausstehenden Arbeitserlaubnis und einem abschließenden Medizin-Check. Nach Schätzungen dürften die Dortmunder für den Wechsel des Japaners zwischen 15 und 20 Millionen Euro Ablöse erhalten.

"Wir danken Shinji für sein Engagement und seinen großen Anteil an zwei außergewöhnlichen erfolgreichen Jahren", erklärte Dortmunds Sportdirektor Michael Zorc, der den heute 23-Jährigen 2010 für 350.000 Euro Ausbildungsentschädigung vom japanischen Erstligisten Cerezo Osaka verpflichtet hatte, in einer Pressemitteilung. "Für seine Zukunft wünschen wir ihm alles Gute."

Kagawa hatte 49 Bundesliga-Spiele für den BVB absolviert und dabei 21 Tore geschossen. In seiner ersten Hinrunde war er für den Grundstein zur Dortmunder Meisterschaft mitverantwortlich, hatte sich beim Asien Cup 2011 allerdings einen Mittelfußbruch zugezogen, der ihn bis in den Mai hinein außer Gefecht setzte. In der abgelaufenen Double-Saison verpasste er nur drei Ligaspiele und kam auf 13 Bundesliga-Treffer.

Ferdinand freut sich

Der Transfer nach England hatte sich lange abgezeichnet und war noch wahrscheinlicher geworden, nach dem sich Manchester Uniteds Trainer Sir Alex Ferguson beim DFB-Pokalfinale in Berlin auf der Tribüne hatte blicken lassen und Kagawa zuvor bereits den Vertrag bei den Borussen nicht verlängert hatte.

In seiner neuen sportlichen Heimat wurde Kagawa bereits von einem neuen Mitspieler freudig begrüßt: "Ich heiße Dich bei Manchester United Willkommen, Shinji Kagawa. Auf erfolgreiche Zeiten", twitterte Abwehrspieler Rio Ferdinand.

sportal.de sportal

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker