HOME

Abschied aus München: Arjen Robben - der Mann, der die Bayern zum Triple-Sieger machte

Arjen Robben hat angekündigt, dass seine zehnte Saison für die Bayern auch seine letzte sein wird. Der außergewöhnliche Angreifer hat zusammen mit Franck Ribéry eine Ära beim Rekordmeister geprägt. Zeit für einen (ersten) Rückblick.

Robben und Franck Ribéry (r.) beäugen sich in den ersten Jahren ganz genau. Der Konkurrenzkampf geht sogar soweit, dass Ribéry dem Holländer eine Backpfeife verpasst. Was war passiert? Im Hinspiel des Champions-League-Halbfinales gegen Real Madrid im April 2012 will Ribéry einen Freistoß treten, doch Robben drängt ihn zurück, weil Toni Kroos ran sollte (im Bild gebeugt, im Vordergrund trottet ein junger Mesut Özil im Real-Trikot vorbei). So geschieht es, der blutjunge Kroos schießt jedoch mitten in die Mauer. Ribéry ist daraufhin so sauer, dass er seinem Teamkollegen Robben in der Pause eine knallt. Der Niederländer vergibt ihm später, und die Ära Robbery nimmt weiter an Fahrt auf.

Robben und Franck Ribéry (r.) beäugen sich in den ersten Jahren ganz genau. Der Konkurrenzkampf geht sogar soweit, dass Ribéry dem Holländer eine Backpfeife verpasst. Was war passiert? Im Hinspiel des Champions-League-Halbfinales gegen Real Madrid im April 2012 will Ribéry einen Freistoß treten, doch Robben drängt ihn zurück, weil Toni Kroos ran sollte (im Bild gebeugt, im Vordergrund trottet ein junger Mesut Özil im Real-Trikot vorbei). So geschieht es, der blutjunge Kroos schießt jedoch mitten in die Mauer. Ribéry ist daraufhin so sauer, dass er seinem Teamkollegen Robben in der Pause eine knallt. Der Niederländer vergibt ihm später, und die Ära Robbery nimmt weiter an Fahrt auf.

Picture Alliance
tis

Wissenscommunity