HOME

Nach Wechselgerüchten: Bastian Schweinsteiger: "Manchester United ist mein letzter Klub in Europa"

Gerade wurde in verschiedenen Medien kräftig spekuliert über das Interesse des italienschen Meisters Juventus Turin an Bastian Schweinsteiger - da macht der Ex-DFB-Kapitän eine klare Ansage bezüglich seiner Situation.

Bastian Schweinsteiger hat sich bei Twitter zu Wechselgerüchten geäußert

Bastian Schweinsteiger hat sich bei Twitter zu Wort gemeldet: "Ich respektiere andere Klubs, aber ..."

Auf dem Platz ist Bastian Schweinsteiger im Moment nicht allzu aktiv. Ein Thema ist der ehemalige Kapitän der deutschen Fußball-Nationalmannschaft trotzdem ständig, seit der neue Trainer José Mourinho bei Manchester United keine Verwendung mehr für ihn hat. Jetzt meldet sich der 31-Jährige erstmals persönlich zu Wort, was seine Zukunftspläne betrifft - just zu einem Zeitpunkt, an dem der italienische Meister Juventus Turin sein Interesse an einer Verpflichtung signalisiert hat.

Bei Facebook und Twitter teilt Schweinsteiger seinen Fans überraschend deutlich mit: "MUFC wird mein letzter Klub in Europa sein. Ich respektiere andere Klubs, aber Manchester United war der einzige, für den ich Bayern München je verlassen hätte. Ich bin bereit, falls das Team mich braucht. Das ist alles, was ich zur aktuellen Situation sagen kann. Ich möchte den Fans für die außerordentliche Unterstützung in den letzten Wochen danken."

Bastian Schweinsteiger: Kein Wechsel in Top-Liga

Demnach kommt ein Wechsel in eine weitere europäische Top-Liga oder zurück in die Bundesliga nicht mehr in Frage. Möglich, dass es den frisch verheirateten Ehemann von Tennis-Star Ana Ivanovic in eine lukrative "Rentnerliga" wie der US-amerikanischen Major League Soccer oder ins boomende China zieht. Ob er tatsächlich noch eine Chance für sich sieht, in Mourinhos Manchester-Neuentwurf eine Rolle zu spielen, bleibt offen. Besonders wahrscheinlich scheint diese Variante zurzeit nicht. Sollte United jedoch Verletzungspech ereilen, könnte sich das Blatt doch noch einmal wenden. Wie würde es an dieser Stelle im Sport1-Doppelpass heißen: "Im Fußball kann es sehr schnell gehen." Drei Euro ins Phrasenschwein.

tim

Wissenscommunity