HOME

Stern Logo Bundesliga

Fußball-Bundesliga: Hertha springt auf Platz 3, Schalke siegt in Serie

Bei Hertha BSC gegen Mainz 05 ging es hoch her. Im Fokus: Herthas Doppeltorschütze Vedad Ibisevic. Eine ungewohnte Stabilität zeigt Schalke gegen Darmstadt.

Erst Held, dann Depp: Vedad Ibisevic machte erst beide Tore für die Hertha, dann musste er mit Gelb-Rot vom Platz

Erst Held, dann Depp: Vedad Ibisevic machte erst beide Tore für die Hertha, dann musste er mit Gelb-Rot vom Platz

Hertha BSC hat sich mit einem Heimsieg gegen den FSV Mainz 05 auf Platz drei der Fußball-Bundesliga verbessert. Die Berliner gewannen am Sonntag nach einem 0:1-Rückstand noch 2:1 (1:1) und haben nach dem sechsten Sieg im sechsten Heimspiel nun 24 Punkte.
Die Mainzer, die in der Europa League ihre letzte Chance auf das Weiterkommen verspielt hatten, sind mit 17 Zählern Neunter. Vedad Ibisevic drehte mit seinen Bundesliga-Toren Nummer 99 und 100 in der 36. und 67. Minute das Spiel, musste aber in der 74. Minute mit Gelb-Rot vom Platz. Aaron Seydel hatte die Mainzer in Führung geschossen (25.). Bei Mainz sah Jean-Philippe Gbamin Gelb-Rot (62.).

FC Schalke 04 - SV Darmstadt 98 3:1

Der FC Schalke 04 hat seine Aufholjagd fortgesetzt. Die Mannschaft von Trainer Markus Weinzierl siegte am Sonntag gegen den SV Darmstadt 98 3:1 (1:1) und rückte mit nun 17 Punkten auf den achten Platz vor. Die Schalker, für die Sead Kolasinac (26. Minute), Eric Maxim Choupo-Moting (60.) und Alessandro Schöpf (89.) trafen, sind seit nun sieben Ligaspielen ungeschlagen. Der Viertletzte Darmstadt war durch Sandro Sigiru (6.) in Führung gegangen. Choupo-Moting hatte auch noch einen Elfmeter vergeben (28.).

tkr / DPA

Wissenscommunity

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(