VG-Wort Pixel

FC Barcelona: Ferran Torres bekommt die Rückennummer '19'

Ferran torres-20220111
Ferran torres-20220111
© Getty Images
Ferran Torres könnte am Mittwoch erstmal für Barca auflaufen. Mittlerweile ist klar, welche Rückennummer er bekommt.

Neuzugang Ferran Torres läuft beim FC Barcelona künftig mit der Rückennummer '19' auf. Das teilten die Blaugrana vor dem Duell im spanischen Supercup mit Erzrivale Real Madrid offiziell mit.

Die '19' trug bei den Blaugrana vor dem 55-Millionen-Einkauf von Manchester City Sergio Agüero. Der Argentinier musste allerdings vor wenigen Wochen seine Laufbahn wegen Herzproblemen beenden und so wurde die Nummer wieder frei.

FC Barcelona: Auch Messi trug die '19'

Vor Torres und Agüero liefen bei Barca unter anderem Kevin-Prince Boateng und Ex-Torjäger Patrick Kluivert mit dieser Nummer auf. Auch Klublegende Lionel Messi war zu Beginn seiner Laufbahn mit der '19' unterwegs, ehe er die prestigeträchtige '10' übernahm.

Bei seinem ehemaligen Klub Manchester City hatte Torres die '21' getragen. Am Mittwochabend könnte der Stürmer in der Supercopa gegen Real sein Debüt im Barca-Trikot feiern. Der Angreifer hat eine Coronainfektion überstanden und Barcelona registrierte ihn, nachdem dies zuvor wegen Problemen mit dem Einhalten der Gehaltsobergrenze nicht möglich gewesen war, für den Spielbetrieb.

Goal

Mehr zum Thema

Newsticker