VG-Wort Pixel

FC Bayern: Ajax-Profi Antony reagiert bei Olympia auf Transfergerüchte

Antony
Antony
Wechselt Ajax-Profi Antony möglicherweise zum FC Bayern München? Bei Olympia reagierte der Brasilianer nun auf die Berichte.

Nach dem eher enttäuschenden 0:0 der brasilianischen Auswahl beim Olympischen Fußballturnier in Tokio gegen die Elfenbeinküste wurde Flügelspieler Antony zu einem möglichen Interesse des FC Bayern München an ihm befragt.

Der 22-jährige zog es vor, die Frage lediglich mit einem Lächeln zu beantworten und sagte lieber nichts. Am Samstag hatten Goal und SPOX berichtet, dass der FC Bayern München mit dem Brasilianer, der derzeit bei Ajax Amsterdam unter Vertrag steht, in Kontakt steht. Dies war Goal und SPOX aus dem Umfeld des Flügelspielers bestätigt worden.

FC Bayern: Antony-Transfer unwahrscheinlich

Dass es tatsächlich in diesem Sommer zu einem Wechsel von den Niederlanden an die Isar kommen wird, scheint jedoch zum aktuellen Zeitpunkt unwahrscheinlich.

Nur falls der von verschiedenen Klubs umworbene Kingsley Coman die Bayern verlassen sollte, könnte ein Transfer Antonys ein heißes Thema werden. Comans Vertrag läuft bis 2023, jedoch würde er dem Vernehmen nach gerne mehr verdienen als aktuell.

Der 21-Jährige Antony war im Sommer 2020 für rund 15 Millionen Euro Ablöse vom FC Sao Paulo zu Ajax gewechselt und schaffte in 46 Pflichtspielen der vergangenen Saison zehn Tore und zehn Vorlagen. Beim Auftaktsieg der Selecao über Deutschland (4:2) steuerte er die Vorlage zum 3:1 bei.

Goal

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker